Background Image
Previous Page  4 / 84 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 4 / 84 Next Page
Page Background

4

K.i.S. präsentiert

Musikensemble 3 plus 2

aus Charkow

Unter der Leitung von Prof. Igor

Snedkov gastiert das Ensemble im

Rahmen seiner jährlichen Tournee

im Raum Nürnberg diesmal auch

wieder in Schwanstetten.

Mit Bajan, Domra und Balalaika

begeistern die fünf Instrumentalis-

ten dank ihrer Präzision und Spiel-

freude immer aufs Neue ihr Publi-

kum. Zusätzlich sorgen Elena Podus und Alexandr Bandarchuk als Gesangssolisten

der Charkower Philharmonie für musikalische Höhepunkte.

i

Wo:

Der Schwan, Restaurant & Hotel, Am Marktplatz 7, Schwanstetten,

Karten

erhalten Sie in der Buchhandlung am Sägerhof, Tel 09170 / 947766,

an der OMV-Tankstelle Leerstetten, Tel. 09170 / 977324 und an der Abendkasse.

Markt Allersberg

Grusel-Vollmond-Wanderung

Wanderung um Allersberg

Rotes Knöchel und der Galgenbühl warten schon auf

uns! Gänsehaut inklusive! SeltsameWesen und Naturerscheinungen begegnen

uns oft an Vollmond.

Dauer:

3 Stunden, mit Einkehr (nicht in der Gebühr enthalten)

Strecke:

ca. 7 km, für Kinder ab 12 Jahren geeignet

Empfehlenswert:

festes Schuhwerk, zweckmäßige Kleidung

und ggf. eine Taschenlampe

i

Informationen:

Eine Anmeldung ist bis spätestens 1 Tag vor Veranstaltungs-

termin möglich. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Gebühr:

5,- € / Kinder 3,- €

Anmeldung:

Tel. 09176/1068 oder 0160/2038471

Veranstalter:

Markt Allersberg, Verkehrsamt, Tel. 09176/50960 oder 509-0

Do. 06.11.

Beginn: 18 Uhr

Allersberger TheaterBühne

Eine unvergessliche Nacht

Theaterstück Laienspielgruppe

Eine unvergessliche Nacht so heißt die diesjährige

Komödie von Walter G. Pfaus, die die Laienspielgruppe der Allersberger

TheaterBühne, traditionsgemäß imAllersberger Kolpinghaus in insgesamt vier

Aufführungen präsentierenwird. Ausrichter undVeranstalter dieser turbulenten

und mit Verwechslungen gespickten Komödie, ist diesmal die DJK Allersberg.

Neben den altbewährten Spielerinnen und Spielern wie, Michaela Heim, Stephanie

Hökel, Anja Schöll, Elmar Hirscheider, Wolfgang Harrer, Gerhard Schöll und dem

Jungstar Lucas Wild, konnte für dieses Stück wieder Eva Mücke aktiviert werden.

Neben der traditionellen und altbewährten Regie von Gaby Hofmeier, ist als Souf-

fleuse auch wieder Martina Betz dabei. Zuviel sollte im Vorfeld von diesem Stück

nicht verraten werden nur so viel, dass sich Karl, ein Junggeselle auf einen schönen

Abend mit einer netten jungen Dame freut, seit seine Freundin weggezogen ist,

die er aber immer noch liebt. Damit auch alles klappt, soll ein zubereiteter Liebes-

trank helfen. Aber dann kommt alles anders! Plötzlich steht seine Tante vor der

Tür, die nicht länger bei ihrem Bruder leben will, im Schlepptau mit einem Taxi-

fahrer, der immer sein Geld fordert. Als dann seine Freundin, die er immer noch

liebt doch auftaucht und auch noch zu allem Überfluss die junge Dame, die er ei-

gentlich erwartete hatte, mit seinem besten Freund, ist derWahnsinn perfekt. Die

Verwirrungen werden noch größer, als der Onkel des Junggesellen Karl auftaucht,

um dessen Wohnung für seine Abenteuer zu benutzen, denn seine Freundin Na-

dine mischt sich ebenfalls in das Geschehen mit ein.

Aufführungen:

Freitag,

07. November 2014 um 20.00 Uhr

Samstag,

08. November 2014 um 20.00 Uhr

Sonntag,

09. November 2014 um 15.00 / 20.00 Uhr

i

Wo:

Saal des Kolpinghauses in Allersberg, Eintritt: Erwachsene 7,- €, Kinder /

Schüler 4, €, Karten an der Abendkasse, eine Stunde vor Beginn der Aufführungen.

Fr. 07.11.

Beginn: 20 Uhr

Gasthaus„Zur Line“ in Furth

1. SchwanstetterWirtshaussingen

Gemütlicher Treff mit Gesang

Gemütlicher Treff bei dem fränkischer Volkslieder

zum Besten gegeben werden (Liederbücher vorhanden).

Mitsängerinnen und Mitsänger sind herzlich willkommen.

i

Wo: Gasthof

„Zur Linde“, Schwanstetten im Ortsteil Furth,

Veranstalter: Michael Theiler

Mo. 03.11.

Beginn: 19 Uhr

Fr. 07.11.

Beginn: 20 Uhr