... wenn das Gute liegt so nah!

Rednitz-Tal nahe Katzwang und Reichelsdorf - Während Zeiten von lockdown und home office haben viele den Ausflug an die frische Luft und in die Natur in nächster Umgebung gesucht und so zieht mancher dieses Jahr sogar vor, Urlaub in der Heimat zu verbringen als in die Ferne zu schweifen. Und das mit allem Grund, denn auch in unserer näheren Umgebung gibt es genügend Unbekanntes zu erforschen.

  • © CJH

Im Juni vergangenen Jahres, kurz nach dem ersten Lockdown, hatte ich mein Büchlein zum Rednitz-Urwald im Talgrund zwischen Reichelsdorf und Schwabach vorgestellt. Im Archiv des meier-Magazins mag dieser Beitrag noch unter dem Titel „… wenn das Gute liegt so nah“ zu finden sein. Seither ist fast ein Jahr vergangen, das von weiteren Ausgangsbeschränkungen geprägt war und wieder drängt es die Menschen der Stadt hinaus in die Natur, um das frische Grün, die Blumenpracht und die Frühlingsluft zu genießen.

Vor allem auch für Familien wirft sich oft die Frag auf, wohin ein Ausflug in die Nähe realisierbar wäre, ohne evtl. das eigene Fahrzeug bewegen und zu weit aus der Stadt hinausfahren zu müssen. Hier hat die Metropolregion Nürnberg doch einiges zu bieten! Ich genieße das Privileg, in bequemer Fußweite ein Kleinod fast unberührter Natur erreichen zu können, das ich nun seit Jahren beobachte und dokumentiere.

Nach der oben erwähnten Veröffentlichung eines Büchleins über dieses Kleinod warf sich bei mir die Frage auf, ob dieses mit etwas Mehraufwand nicht zu einem interessanten Ausflugsbegleiter für naturbegeisterte Familien und Wanderer aufbereitet werden könnte. Hierzu nahm ich daher Kontakt zu einigen Experten der hier repräsentierten Pflanzen- und Tierwelt auf und bat sie um Mithilfe. So ist nun nicht nur ein schönes und informatives Bilderbuch über ein schutzwürdiges Ökosystem entstanden, sondern auch ein kleines Lehrbuch für all diejenigen großen und kleinen Besucher*innen, die auch wissen wollen, welchen Pflanzen und Tieren sie hierin begegnen können.

In der jetzigen Aufmachung ist das Werk nicht nur ein wunderschöner Ausflugsbegleiter, sondern auch ein Aushängeschild und damit als Geschenk geeignetes Buch geworden.

Hier erfahren Sie, wo Sie das Buch erwerben können:

http://www.lightdocuments.com/rednitz-aue

Von: Jörg Henninger, Freitag, 21. Mai 2021 - Aktualisiert am Mittwoch, 16. Juni 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Fotograf Dr. Jörg Henninger« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/joerghenninger

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.