20 Jahre trikommunale Städtepartnerschaft 2021 Wendelstein mit Zukowo (Polen) und Saint-Junien (Frankreich) – Plan

Markt Wendelstein - Die trikommunale Partnerschaft zwischen dem Markt Wendelstein, der Stadt Zukowo (Polen) und der Stadt Saint-Junien (Frankreich) wurde am 1. September 2001 mit Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde offiziell besiegelt. Bereits einige Monate zuvor hatte auf Initiative von Wendelsteins damaligen Bürgermeister Wolfgang Kelsch die Marktgemeinde mit Zukowo und Saint-Junien freundschaftliche Bande geschlossen.

  • Rathaus Saint Junien

    Rathaus Saint Junien
    © Dididier Roy

  • Rathaus Zukowo

    Rathaus Zukowo
    © Gemeinde Zukowo

  • Neues Rathaus Wendelstein

    Neues Rathaus Wendelstein
    © Gemeinde Wendelsteij

Für das Jubiläumsjahr 2021 laufen die Vorbereitungen für zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungen. Geplant ist ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Jubiläumsprogramm, welches über das gesamte Jahr Akzente setzen kann, erklärt Bürgermeister Werner Langhans. Alles steht jedoch unter dem Vorbehalt, was aufgrund der Corona-Pandemie möglich sein wird.

Der Wendelsteiner Bürgermeister will bereits am 31. Dezember bei seiner Silvesteransprache vor dem Alten Rathaus die Bevölkerung auf das bevorstehende Jubiläumsjahr einstimmen. Die „Partnerschaftsfreunde“ des Heimatvereins unter der Leitung von Partnerschaftsbeauftragter Doris Neugebauer verteilen dabei „Partnerschafts-Pins“. „Diese sollen Botschafter des Jubiläumsjahres in der Marktgemeinde sein“, so Neugebauer. 

Einen stichpunktartigen, chronologischen und interessanten bildlichen Abriss auf 20 Jahre Partnerschaftsarbeit gibt der Jubiläumskalender 2021, der im Dezember vom Rathaus aufgelegt wird. Einen weiteren Überblick über 20 Jahre trikommunale Partnerschaft vermittelt die gleichnamige Fotoausstellung in der Gemeindebücherei. Geplant ist, dass diese von April bis zum Ende des Jubiläumsjahres besichtigt werden kann. 

Das Partnerschaftsjubiläum soll zudem bei verschieden sportlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Aktivitäten sichtbar werden. Beispielsweise haben die Freunde aus Zukowo und Saint-Junien die Möglichkeit sich am Panoramalauf und am Kreisjugendfeuerwehrtag in Wendelstein zu beteiligen. 

Zur Wendelsteiner Kirchweih haben die Partnerschaftsfreunde im „Heimatverein unteres Schwarzachtal“ etwas Besonderes geplant. Im Garten rund um das Heimathaus findet eine kleine „Jubiläumskirchweih“ statt. Im Mittelpunkt steht die 20jährige deutsch-französisch-polnische Freundschaft. Es gibt ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit deutsch-französisch-polnischer Musik sowie von der Theatergruppe des Heimatvereins vorgetragene lustige Kirchweihgeschichten. Bereits zum Auftakt am Kirchweihfreitag werden Kirchweihtänze und traditionelle Tänze aus den drei Partnerstädten vorgeführt. Die Gäste können sich mit Speisen und Getränken aus den drei Ländern verwöhnen lassen. 

Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahres soll das Festwochenende Ende August werden. Angedacht ist, dass am Donnerstagabend, 26. August, die Delegationen aus Saint-Junien und Zukowo eintreffen. Die Radlergruppen aus den beiden Partnerstädten werden von den Wendelsteiner „Partnerschaftsradlern“ jeweils bei der letzten Etappe abgeholt. Gemeinsam fahren sie dann nach Wendelstein und werden im Rathauspark empfangen. 

Die Gäste aus Saint-Junien und Zukowo werden bei ihrem Aufenthalt die Marktgemeinde Wendelstein und die Region kennenlernen. Dabei ist ferner vorgesehen, die Enthüllung der nach den Partnerstädten benannte Straßennamen vorzunehmen. „Beim Jubiläumsabend in der Hans-Seufert-Halle wird die trikommunale Partnerschaft mit Unterzeichnung der Jubiläumsurkunde bekräftigt“, so Bürgermeister Werner Langhans. 

Den Abschluss des Jubiläumswochenendes bildet ein Gottesdienst und das „Fest der Freundschaft“. Die Bevölkerung kann sich im Rathauspark auf ein buntes Rahmenprogramm und Gaumenschmankerln freuen. Im Rathauspark wird zudem die anlässlich der beiden Radferntouren nach Saint-Junien (2016) und Zukowo (2018) geschaffene Installation der Öffentlichkeit vorgestellt. 

Im Herbst gibt es beim „Backofenfest“ des Heimatvereins Gelegenheit, sich am Stand der Partnerschaftsfreunde mit Reise-Informationen über die Partnerstädte einzudecken. Verkauft wird ferner das extra zum Jubiläum gestaltete Radler-Trikot, verrät Partnerschaftsbeauftragte Doris Neugebauer. 

Im Advent ist eine Lesung mit Mitgliedern der „Schreibwerkstatt Wendelstein“ zum Thema „Weihnachtsbräuche in den Partnerstädten“ geplant. Den Abschluss des Jubiläumsjahres bildet der Weihnachtsmarkt in Wendelsteiner Altort. Der „Liederkranz Wendelstein“ wird gemeinsam mit Sängern aus Saint-Junien und Zukowo einen „trikommunalen musikalischen Abschluss“ gestalten.

Von: Doris Neugebauer (Partnerschaftsbeauftragte), Montag, 16. November 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 17. November 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Partnerschaftsbeauftragte der Gemeinde Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/neugebauerdoriswebde

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.