A3/A9, Nächtliche Sperrungen am Autobahnkreuz Nürnberg zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit vom 01.07. - 05.07.2020

Autobahnkreuz Nürnberg - Im Zuge von Fahrbahndeckenarbeiten und Ummarkierungen am Autobahnkreuz Nürnberg sperrt die Autobahndirektion Nordbayern von Mittwoch, den 1. Juli 2020, bis Sonntag, den 5. Juli 2020, jeweils ab ca. 19 Uhr bis um ca. 6 Uhr die Direktrampe am Autobahnkreuz Nürnberg von München kommend auf die A3 in Fahrtrichtung Würzburg. Der Verkehr wird über die Kreisfahrten im Autobahnkreuz Nürnberg geführt. Die Umleitungen sind ausgeschildert.

Die nächtlichen Sperrungen der Direktrampe sind erforderlich, um die Fahrbahndecke auf der A3 auf einer Länge von ca. 2,0 Kilometer zu erneuern und Markierungen zur geänderten Fahrstreifenzuordnung aufzubringen. Die Ummarkierung soll die Leistungsfähigkeit am Autobahnkreuz Nürnberg in Fahrtrichtung Würzburg von Berlin und München kommend verbessern und das Fahrstreifenwechseln unmittelbar am Autobahnkreuz reduzieren.

Die ersten Bauabschnitte wurden bereits 2019 abgeschlossen.

Die Autobahndirektion Nordbayern bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Bereich der Verkehrsführung.

Von: Tobias Bäumler (Baudirektor, Dienststellenleiter), Montag, 29. Juni 2020
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.