Aktion „FahrRad! Fürs Klima auf Tour“

Landkreis Roth - Jeder Einzelne kann selbst etwas zum Klimaschutz beitragen und noch dazu wartet bei der Fahrradaktion eine Menge Unterhaltung mit attraktiven Gewinnen! Ganz nach dem Motto: Alle reden vom Klimawandel – wir tun etwas dagegen!

  • © Verkehrsclub Deutschland e.V.

Das Thema Klimaschutz beschäftigt momentan die Jugendlichen weltweit. „Mit der Aktion FahrRad! Fürs Klima auf Tour möchten wir eine Möglichkeit für die Jugendlichen aufzeigen, aktiv im Alltag zur CO2-Reduzierung beizutragen, sich körperlich fit zu halten und darüber hinaus bei den interessanten Mitmachaktionen mit etwas Glück attraktive Preise zu gewinnen“, so die Klimaschutzbeauftragten Angela Ziegler und Sebastian Regensburger.

Während der Aktion legen die Jugendlichen deutschlandweit so oft wie möglich ihre Schul- und Freizeitwege mit dem Fahrrad zurück. Von Anfang März bis Ende August können in der Gruppe erradelte Kilometer gesammelt und im Internet eingetragen werden. Mit den gefahrenen Kilometern bestreiten sie gemeinsam im Internet eine virtuelle Radtour durch Deutschland und Europa. Der Erfolg ist für die Jugendlichen sofort sichtbar, denn durch Eingabe der gefahrenen Kilometer färbt sich eine entsprechende Strecke auf der Internetseite und die eingesparte CO2-Menge wird aufgezeigt. Die virtuelle Radtour im Internet zeigt nicht nur die eingesparten Treibhausgase auf, sondern bietet auch unterhaltsame Fahrrad- und Klimathemen, spannende Mitmachaktionen und viele Gewinne für die Jugendgruppen und Schulklassen. „Ziel ist es, ein Bewusstsein dafür zu schaffen nach Möglichkeit öfters aufs Fahrrad zu steigen statt im Auto der Eltern mitzufahren. Somit können unnötige Bring- und Abholwege auf ein Minimum reduziert werden“, so die Klimaschutzbeauftragten des Landkreises.

Mit mehr als 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erzielte dieser Jugend-Fahrradwettbewerb im Jahr 2019 einen neuen Rekord. Die Jugendlichen waren von März bis August bundesweit zusammengerechnet mehr als 2,3 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad gefahren. Das entspricht 56 Erdumrundungen. Damit sparten die 10 bis 18-Jährigen rund 314 Tonnen CO2 ein. Organisator der jährlichen Aktion ist der gemeinnützige Umweltverband Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD).

Die Fachstelle Klimaschutz im Landratsamt Roth hat bereits sämtliche Schulen im Landkreis wie auch zahlreiche Jugendgruppen über die Möglichkeit der Teilnahme informiert. Gerne können sich Familien, Vereine, Jugendgruppen und Schulklassen aus dem Landkreis Roth dem bundesweiten Wettbewerb anschließen.

Weitere Informationen zur Aktion: Klimaschutz Landkreis Roth, Tel. 09171 81-1493, Mail: klimaschutz@landratsamt-roth.de sowie im Internet unter www.klima-tour.de und www.aktionfahrrad.de

Von: Sebastian Regensburger (Klimaschutzbeauftragter), Montag, 03. Februar 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 20. Februar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Klimaschutz Landkreis Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/klimaschutz-landkreis-roth
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.