Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ startet

Wendelstein - Zusammen mit den „Alltagsradlern“ wirbt der Markt Wendelstein für den Umstieg aufs Rad

  • © Markt Wendelstein

In den vergangenen Jahren haben viele Menschen das Radeln neu entdeckt. Als Transportmittel, als sportliche Betätigung oder für die tägliche Fahrt zur Arbeit. Darauf setzen die Marktgemeinde Wendelstein gemeinsam mit den „meier-Alltagsradlern“ mit der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.

Die Gemeinde und die Radinitiative werben gemeinsam für die Aktion des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) und der Krankenkasse AOK. Die lokalen Aktionspartner wollen den Berufspendlern den Umstieg vom Auto auf das Fahrrad während der Sommermonate schmackhaft machen. Das Fahrrad ist eine gute Alternative zu öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die Aktion startet am 1. Mai und endet am 31. August. Im Online-Aktionskalender können die einzelnen Aktionstage eingetragen werden. Wer im Homeoffice arbeitet, kann auch kleinere Radausflüge nach Feierabend als Radfahrten zur Arbeit werten. Interessierte sollten sich dazu unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de anmelden. Unter den Teilnehmern werden am Ende wertvolle Preise ausgelost.

„Gestalten Sie Ihren Alltag bewegter und nutzen Sie Ihr Fahrrad für den Weg zur Arbeit. So entfliehen Sie dem Verkehrsstress und tun gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit“, rät Wendelsteins Bürgermeister Werner Langhans.

Tipp: Bei den Gemeindewerken Wendelstein können E-Bikes ausgeliehen werden. Reservierung unter Tel. 09129/ 401-285. Am Badhausplatz befindet sich eine kostenlose E-Bike-Ladestation.

Von: Katharina Polster (Bürgermeisteramt), Dienstag, 12. April 2022 - Aktualisiert am Montag, 16. Mai 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Markt Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/markt-wendelstein

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.