"Auf einmal ist alles anders als früher": Alterskrisen in Partnerschaft und Familie durch Demenz und chronische Erkrankung

Schwabach - Vortrag und Gespräch

  • © Adobe Stock

Fast unmerklich, aber stetig oder auch ganz plötzlich verändert sich der Mensch mit dem man seit langen Jahren zusammenlebt. Dies kann z.B. durch eine Demenz oder eine chronische schwere Erkrankung verursacht werden. Welche Auswirkungen hat dies auf die Bereiche des Lebens? Wie und wo kann Unterstützung erfolgen? Wie kann man zu einer Haltung gelangen, die weiter lebensbejahend und lebenswert ist? Diese Fragen werden im Vortrag angesprochen und im Gespräch Gestaltungsmöglichkeiten angedacht. Es gilt das Hygienekonzept des Evangelischen Bildungswerks Schwabach, veröffentlicht auf www.ebw-schwabach.de.

Ort: Das Evangelische Haus, Wittelsbacherstraße 4, 91126 Schwabach, EG (barrierefrei)
Termin: Dienstag, 22, September, 18.30 bis 20.00 Uhr
Leitung: Ariane Engelhardt-Krahe, Mitarbeiterin der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Neuendettelsau im Pflegestützpunkt Schwabach
Teilnahme ist kostenlos. Spenden werden erbeten.
Anmeldung baldmöglichst, spätestens bis 21, September mittags im Evang. Bildungswerk unter:
Tel. 09122 / 92 56-420 oder online unter www.ebw-schwabach.de oder per E-Mail: ebw.schwabach@elkb.de

Von: Friederike Spörl-Springer (Pädagogische Leiterin), Dienstag, 15. September 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 23. September 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Evangelisches Bildungswerk Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ebw-schwabach
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.