Ausstellung der Fleischmann-Modellzüge erweitert

Schwabach - Dauerausstellung im Stadtmuseum

  • Exponate der Fleischmann-Ausstellung

    Exponate der Fleischmann-Ausstellung
    © Stadt Schwabach

Die Dauerausstellung „Eine Zeitreise mit Fleischmann – Modelleisenbahnen und Blechspielzeug der ehemaligen Nürnberger Traditionsfirma Gebr. Fleischmann“ im Stadtmuseum wurde erweitert. Die Bereiche mit Objekten aus den 1950-er und 1960-er Jahren wurden aus dem Depot ergänzt. Die hinzugefügten Exponate, vorwiegend Wagenmaterial, Firmendokumente und Zubehör, wurden im Rahmen der Sonderausstellung im letzten Jahr gezeigt und sind nun in die Dauerpräsentation integriert worden.

Auch im sogenannten Messestand gibt es Veränderungen: Nach dem Produktionsende der Fleischmann Spur H0 (1952 bis 2018) produziert die Modelleisenbahn München GmbH weiterhin die kleine Fleischmann Spur N. Von der Firmenleitung in Bergheim bei Salzburg wurde dem Museum die regelmäßige Ausleihe der Neuheiten in der kleinen Spur N zugesichert. Diese werden im Messestand des Museums im 3. Obergeschoss ausgestellt.

Die Fleischmann-Ausstellung und alle anderen Dauerausstellungen sind wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Aus aktuellem Anlass bleibt der Kinderspielbereich geschlossen. Die interaktiven Stationen können jedoch benutzt werden, wenn alle die Hygiene-Vorschriften einhalten.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag und Feiertage, 10 bis 18 Uhr.
Infos: www.stadtmuseum-schwabach.de

Von: Jürgen Ramspeck (Pressesprecher), Montag, 08. Juni 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 18. Juni 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.