Batzi der Ausreißer

Nürnberg - Handzahmer Wellensittich sucht seine Familie.

  • Batzi

    Batzi
    © Tierschutzverein-Noris e.V.

Batzi ist ein junger, männlicher Wellensittich, der wahrscheinlich seinem Halter  entflogen ist und in der Nürnberger Südstadt aufgegriffen wurde. Vermutlich trieb ihn der Hunger dazu, spät abends zu den Menschen in das Pförtnerhäuschen eines Unternehmens zu fliegen. Von dort aus wurden wir verständigt und holten den kleinen Ausreißer ab.

Batzi ist nicht beringt und sein Eigentümer konnte bisher nicht ermittelt werden.

Der Batzi ist ein hübscher, handzahmer Vogel, der sehr interessiert alle Geräusche aufnimmt und auch mal lustig drauf los plappert. 

In ihrer Heimat Australien leben Wellensittiche  in riesigen Schwärmen mit bis zu 2000 Tieren. Daher ist auch eine Einzelhaltung ungeeignet. Damit sich die Vögel wohl fühlen, müssen sie in einem großen Käfig, besser noch in einer Voliere gehalten werden. Der Käfig / die Voliere darf für ein paar die Mindestmaße von 1,50 x 0,80 m nicht unterschreiten. Täglicher Freiflug im Zimmer hält die Vögel auch fit. Aber die Fenster müssen geschlossen bleiben (auch nicht auf Kippe ), sonst ist Batzi wieder weg!

So sucht der kleine Piepmatz ein neues Zuhause bei einem Artgenossen. Welcher Vogelfreund hat noch ein Plätzchen frei für den lustigen Gesellen und nimmt ihn bei sich auf?

Von: Heli Ditterich (Tierschutzlehrerin), Mittwoch, 25. September 2019 - Aktualisiert am Donnerstag, 26. September 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Tierschutzverein-Noris e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tierschutzverein-noris
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.