Überall Popos

schwanstetten - Es lebe die Körpervielfalt!

Annika Leone – Bettina Johansson

Überall Popos

erschienen im Klett Kinderbuch Verlag

Endlich Samstag! Heute geht Mila mit ihren Eltern ins Schwimmbad, und Mila will ganz allein ins große Becken springen. Im Schwimmbad ist aber noch mehr spannend – zum Beispiel all die nackten Körper in der Umkleide! Da gibt es glatte und dellige Popos, große und kleine Brüste, ganz verschieden aussehende Scheiden ... Und dann verliert Milas Papa beim Sprung vom Dreier auch noch seine Badehose und Mila muss ihren armen nackten Papa retten. Da bleibt keine Zeit zu zögern: Mit einem Satz ist Mila im Wasser! (Verlag)

Auf charmante Weise behandeln die schwedische Autorin Annika Leone und die Illustratorin Bettina Johansson in diesem pfiffigen Kinderbuch ein oft schambehaftetes Thema. Mia ist wie jedes Kind neugierig und höchst begeistert  von all den verschiedenen Körpern. Nichts wird versteckt, Falten und Bäuche dürfen hängen. Niemand muss sich seines Körpers oder Aussehens wegen schämen. Das ist die große Botschaft dieser Geschichte. Da wird der nächste Schwimmbadbesuch bestimmt viel entspannter.

Und als Extra gibt es auch noch ein Blatt Popo-Positiv-Sticker!

Barbara Nürnberg

Von: Barbara Nürnberg, Mittwoch, 15. Juli 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.