Überbackener Butternut-Kürbis mit Schafskäse oder Mozarella

Region - Passend zur Herbstzeit möchte ich Ihnen ein Rezept mit Butternut-Kürbis empfehlen.

Zutaten für 4 Personen:

1 großer Butternusskürbis

200g Schafskäse (oder Tomaten, Paprika, Zwiebeln und Mozarella)

250ml Sahne

4 Eier (Größe L)

Salz, Pfeffer und Paprika (zum Würzen)

1 Stk Knoblauchzehe gern Frischer und nicht getrockneter

1 Schuss Sojasauce

nach belieben Basilikum

 

Zubereitung:

Den Kürbis schälen und von seinen Kernen befreien, dann in grobe Stücke schneiden und in Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest kochen.

Das Wasser gut abtropfen lassen und die Kürbisstücke in eine Auflaufform schichten. (Man kann zum Beispiel auch noch Tomaten, Zwiebeln und Paprika dazu geben und anstelle von Schafskäse mit Mozzarella überbacken – auch sehr lecker!)

Mit Salz, Pfeffer und Paprika gut würzen. Den Knoblauch kleinschneiden und zugeben. Wer mag, kann auch noch frisches Basilikum dazu geben.

Die Eier in einer Schüssel gut verquirlen und mit der Sahne und der Sojasauce verrühren. Über den Kürbis geben. Den Schafskäse in kleine Würfel hacken und darüber Streuen.

Anschließend bei 180°C im Ofen ca. 20 Minuten lang überbacken.

Von: Birgit Kretschmann, Samstag, 30. September 2017 - Aktualisiert am Sonntag, 01. Oktober 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Kretschmann Obst und Gemüse« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kretschmann

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.