Brauseminar 16.03.2019 (VHS-Schwabach)

Schwabach - Lernen Sie an dem Kurstag das händische Bierbrauen mit Küchenutensilien kennen. Darüber hinaus gibt es viele Informationen rund um das Bier, Brauen und Geschichte

  • Läutern

    Läutern

Bier wird seit fast geschätzten 10.000 Jahren hergestellt und ist damit ein ständiger Begleiter der Menschheit. Schon in der Antike wurden die Ägypter mit Bier bezahlt und als Grabbeigabe verwendet. Im Mittelalter war es Tradition sein eigenes Bier zu Hause herzustellen, z. B. war Martin Luthers Frau als eine gute Bierbrauerin bekannt. Dabei ist die Herstellung des Bieres kein Geheimnis und kann von jedem wieder selber mit einfachen Utensilien, wie man Sie in den meisten Küchen findet, gebraut werden.

Lernen Sie an dem Kurstag das händische Bierbrauen praktisch mit Küchenutensilien von Grund auf kennen und umsetzen. Wir stellen gemeinsam ein Bier nach fränkischem Rezept her. Darüber hinaus gibt es viele Informationen rund um das Bier, Rohstoffe, Brauvorgänge und Brauhistorie mit Anekdoten. Das Ziel des Kurses ist, dass Sie anschließend zu Hause selber Bier herstellen können.

Beginn: Sa., 16.03.2019, 09:00 – 17:00 Uhr
Anmeldung: VHS-Schabach
Ort: Alte Synagoge, Entspannungsraum, Synagogengasse 6 in Schwabach
Kursgebühr: 43,00 € (inkl. Materialkosten und Skript)
Kursleitung: André Betz (Zwieselbrau.de)
Bemerkung: Für Mittagessen muss diesmal extra gesorgt werden
Mitbringen: nichtalkoholisches Getränk, Geschirrtuch, Wischlappen, Kochschürze, Trinkglas, Teller, Essbesteck, kleiner Löffel, Stift, Uhr, einen Gefrierbeutel, zwei verschließbare 1,5L PET-Flaschen , eine verschließbare 0,5L PET-Flasche und Tasche zum Transport.

Die PET-Flaschen müssen sauber ausgespült sein (leere PET Wasserflaschen sind gut geeignet). Zusätzlich sollten noch vier 0,5L leere saubere verschließbare Flaschen zu Hause zum Abfüllen rechtzeitig bereitgestellt werden. Hier bieten sich leere saubere Bierflaschen mit Bügelverschluß an.

Von: André Betz, Montag, 19. November 2018 - Aktualisiert am Sonntag, 09. Dezember 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Zwieselbrau« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/zwieselbrau/2903
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.