Bürgermeister Werner Langhans informiert aus dem Wendelsteiner Rathaus

Wendelstein - Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, um die Folgen des Klimawandels zu schultern, sind in vielen Lebensbereichen enorme Anstrengungen erforderlich. Die Politik muss mutig die Rahmenbedingungen setzen. Aber auch jeder Einzelne ist gefordert, bei seinem täglichen Handeln ein Umdenken in Gang zu setzen. Viele kleine Schritte werden eine ungeheure Wirkung entfalten. In vielen Bereichen agiert der Markt Wendelstein mit seinen Gemeindewerken bereits im Sinne der Nachhaltigkeit. Jüngstes Beispiel ist die Ergänzung des CO2-Minderungsprogrammes um weitere Fördersegmente. Die druckfrische Broschüre gibt es in den Rathäusern. Infos auch unter www.wendelstein.de.

  • Bürgermeister Werner Langhans

    Bürgermeister Werner Langhans
    © Markt Wendelstein

Verkehrsentwicklungsplan – Haushaltsbefragung verschoben
Der Markt Wendelstein lässt durch das Verkehrsplanungsbüro „Stadt-Land-Verkehr“ ein Verkehrskonzept erarbeiten. Zur Bewertung evtl. künftiger Maßnahmen ist eine aktuelle Datengrundlage erforderlich. Daher werden im Rahmen einer Haushaltsbefragung alle Verkehrsteilnehmer beteiligt. Erst war geplant, die Fragebögen in der ersten November-Woche allen Haushalten zustellen. Die ab 2. November „Corona“-bedingten Einschränkungen in vielen Lebensbereichen würden nur ein verzehrtes Bild ergeben. Die Haushaltsbefragung wird deshalb verschoben. Sobald der neue Termin bekannt ist, werde ich Sie informieren. Bei Fragen steht unser Bau- und Umweltreferat, Tel. 401-140, gerne zur Verfügung.

Investitionen für unsere Kinder
Es ist bekannt, dass der Markt Wendelstein stetig an der Verbesserung und Aufwertung seiner Infrastruktur arbeitet. Bereits in den Sommerferien sind mehrere Räume an der Grund-/Mittelschule Wendelstein umgestaltet bzw. renoviert worden. Der in die Jahre gekommene Sanitärbereich des AWO-Kindergartens „Pfiffikus“ in der Jegelscheune wurde ebenfalls renoviert und umgebaut. Die Röthenbacher Hort-Gruppen sind in das von der Marktgemeinde neu errichtete Gebäude an der Grundschule umgezogen. Die bisher vom Hort genutzten Räumlichkeiten im ehemaligen Gemeindehaus konnten dadurch renoviert werden. Dort gibt es nun weitere Kapazitäten für eine Kindergarten-Gruppe.

Beim Neubau der 3-gruppigen Kindertagesstätte in Kleinschwarzenlohe konnte bereits das Richtfest gefeiert werden. Bauherr ist die gemeindeeigene „Markt Wendelstein Immobilien Bau und Service GmbH“ (WIBS). Träger der Einrichtung für 62 Kinder (Krippe und Kindergarten) wird der Verein „Little Sunshine“, der derzeit bereits im Wendelsteiner Altort eine Kindergartengruppe betreut. Im Tiefbaubereich werden im Gemeindegebiet laufend Gehwegsanierungen durchgeführt. Jüngste Beispiele sind Bereiche in der Äußeren Further Straße und die Sperbersloher Straße.

Samstagstermin in Bürgerservice-Büro
Am Samstag, 7. November hat unser Bürgerservice-Büro im Alten Rathaus wieder von 9 bis 12 Uhr für Sie geöffnet. Ein Einlass ist wegen „Corona“ aber nur nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung (Telefon 09129/401-212, Email: buergerservice@wendelstein.de) möglich. Es besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Um Ihren Termin im Bürgerservice-Büro wahrnehmen zu können, klingeln Sie einfach an der Eingangstür des Alten Rathauses. 2

„Corona“-Signalwerte überschritten
In den letzten Wochen haben sich wieder deutlich mehr Menschen mit dem Covid-19-Virus infiziert. Der Sieben-Tages-Inzidenzwert (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner) ist auch im Landkreis Roth sprunghaft angestiegen und hat die Signalwerte der „Corona“-Ampel übersprungen. Bitte beachten Sie deshalb sehr konsequent die Vorsichtsmaßnahmen (Hygieneregeln, Abstand halten, Mund- und Nasenbedeckung).

Bleiben Sie gesund!

Mit den besten Wünschen

Ihr

Werner Langhans

Erster Bürgermeister

Von: Norbert Wieser ((Leiter Bürgermeisteramt und stv. Geschäftsleiter)), Mittwoch, 28. Oktober 2020 - Aktualisiert am Freitag, 30. Oktober 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Markt Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/markt-wendelstein
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.