CSU beantragt Verbesserung der Verkehrssicherheit Kornburg-Nord Am Bruckweg

Kornburg - Mit der schrittweisen Bebauung des Rieterbogens Kornburg-Nord werden viele Familien mit Kindern in das Neubaugebiet ziehen. Um die Verkehrssicherheit in der teils uneinsehbaren Kurve zu verbessern, hat die CSU die Verkehrssicherheit verbessernde Maßnahmen gefordert.

Auf Anregung des CSU Ortsvorsitzenden Ingmar Schellhas und seines Stellvertreters Jürgen Lippert haben der CSU-Fraktionsvorsitzende Andreas Krieglstein und Stadträtin Daniela Eichelsdörfer deshalb beantragt, dass am östlichen Ende des Neubaugebietes eine Querungshilfe installiert wird, um den Kindern aus dem Neubaugebiet die Querung der Straße zur Schule zu erleichtern. Zudem sollen an der Einfahrt von der Seckendorfstraße kommend Bodenmarkierungen Tempo 30 und Vorsicht Kinder auf die Straße markiert werden, um den motorisierten Verkehr aufmerksam zu machen.

Von: Ingmar Schellhas, Mittwoch, 15. Juli 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 15. Juli 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »CSU - Ortsverband Kornburg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/csu-kornburg
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.