CSU und Bürgerverein Worzeldorf fordern „Worzeldorfer Kreisel" - Bürgerstammtisch am 29. Juni

Worzeldorf - Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Die CSU und der Bürgerverein Worzeldorf trafen sich zum Strategiegespräch, um gemeinsame Themen zu besprechen und die zukünftige Zusammenarbeit zu planen. Beide Verbände setzen sich für einen Kreisverkehr an der sanierungsbedürftigen Kreuzung Worzeldorfer Hauptstraße/Spitzwegstraße ein um die Verkehrssituation dauerhaft zu verbessern.

  • CSU und Bürgerverein im Gespräch. (v.l.n.r. CSU Ortsvorsitzender Theo Deinlein, CSU Stadtrat Andreas Krieglstein, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Paul Blackman, 1. Vorsitzender Bürgerverein Worzeldorf Dietrich Dieckhoff)

    CSU und Bürgerverein im Gespräch. (v.l.n.r. CSU Ortsvorsitzender Theo Deinlein, CSU Stadtrat Andreas Krieglstein, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Paul Blackman, 1. Vorsitzender Bürgerverein Worzeldorf Dietrich Dieckhoff)
    © Thomas Karl

  • Kreuzung Worzeldorfer Hauptstraße/Spitzwegstraße, hier soll der Kreisverkehr entstehen.

    Kreuzung Worzeldorfer Hauptstraße/Spitzwegstraße, hier soll der Kreisverkehr entstehen.
    © Thomas Karl

Strategiegespräch der CSU mit dem Bürgerverein Worzeldorf

Der CSU-Ortsvorsitzende Theo Deinlein und Stadtrat Andreas Krieglstein trafen sich mit dem Vorstand des Bürgervereins Worzeldorf um über die angespannte Verkehrslage im Nürnberger Süden zu diskutieren. Dabei wurde vonseiten der CSU die Lage an der Kreuzung Worzeldorfer Hauptstraße/Spitzwegstraße kritisiert. Bürgerverein und CSU sehen Handlungsbedarf und setzen sich für die Prüfung eines Kreisverkehrs ein.

Neue Wohngebiete in Kornburg und Großschwarzenlohe mit erwartungsgemäß steigenden Verkehrsaufkommen, der schlechte Zustand der Einmündung der Worzeldorfer Hauptstraße beim Ludwigskanal in die Spitzwegstraße sowie die marode Lichtsignalanlage machen eine Sanierung der Kreuzung in nächster Zukunft zwingend notwendig. Weitere Gefahrenstellen sind die Zufahrt zur Gartenabfallsammelstelle sowie die querenden Fußgänger und Radfahrer. Schon jetzt ist die Kreuzung in ihrem momentanen Zustand Ursache zahlreicher Staus und Unfälle. 

Sanierung nötig - Alternative Kreisverkehr 
Als Lösungen bieten sich nach Stadtrat Krieglstein eine Erneuerung der Ampelanlage an, die bei einem Vorstoß vor acht Jahren mit Kosten von mindestens 250.000 Euro angegeben wurde, aber keine substantielle Verbesserung mit sich bringt. Mittlerweile dürften die Kosten wohl deutlich höher liegen. Eine Alternative wäre ein Kreisverkehr mit Bypass von Kornburg Richtung Innenstadt, der im Zuge der fälligen Sanierung gebaut werden könnte. Dieser würde die Geschwindigkeit der einfahrenden Fahrzeuge deutlich reduzieren und wäre zudem voraussichtlich leistungsfähiger, da Stillstand aufgrund der Kreuzungsräumzeit entfällt. Auch würde sich die Situation für die Buslinien aus Richtung Kornburg merklich verbessern. Die guten Erfahrungen beim Kreisel Wiener Straße, unter anderem mit einer Reduzierung der Anzahl und Schwere der Verkehrsunfälle, sprechen nach mehreren Unfällen in Worzeldorf in den letzten Jahren ebenfalls für diese Lösung.

Bürgerverein und CSU-Ortsverband werden nun über Stadtrat Andreas Krieglstein eine Prüfung des Vorschlags erreichen und das Ergebnis dann in einer Podiumsdiskussion mit dem zuständigen Baureferenten Daniel Ulrich den Bürgern vorstellen.

Wir bedanken uns herzlich beim Bürgerverein Worzeldorf und dem 1.Vorsitzenden Dietrich Dieckhoff für die konstruktive Zusammenarbeit! 

Herzliche Einladung zum Bürgerstammtisch
Gerne laden wir Sie zu unserem nächsten gemeinsamen Bürgerstammtisch der CSU und des Bürgervereins Worzeldorf am 29.07.18 um 19 Uhr in das Schützenhaus Worzeldorf (Friedrich-Overbeck-Straße 19, Nürnberg) ein, um über den Verkehr im Nürnberger Süden und den „Worzeldorfer Kreisel" zu diskutieren.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und wünsche allen eine schöne Sommerzeit und einen erholsamen Urlaub.

Von: Theo Deinlein (Vorsitzender), Dienstag, 10. Juli 2018 - Aktualisiert am Donnerstag, 12. Juli 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »CSU - Ortsverband Worzeldorf « finden Sie unter: www.meier-magazin.de/csu-worzeldorf
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.