Das Kindergarten Jahresthema - MÜLL

Wendelstein - Kinder der AWO KiTa Pfiffikus lernen Müllvermeidung in ihrem Alltag

  • Monsterlaternen

    Monsterlaternen
    © AWO KiTa Pfiffikus

  • Laternen mal anders

    Laternen mal anders
    © AWO KiTa Pfiffikus

In diesem Jahr beschäftigten sich die Kinder der Kita Pfiffikus intensiv mit dem Thema Müll und Müllvermeidung. Das Jahresthema wird die Pfiffikusse durch verschiedene Aktionen und Informationen über das ganze Jahr hinweg begleiten mit dem Ziel, den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen zu erlernen und damit Nachhaltigkeit zu vermitteln. Gleichzeitig erleben sie präventive Aktionen gegen Umweltverschmutzung und lernen frühzeitig, wie Müll vermieden werden kann.

Zu Beginn des Projekts am Anfang des Kita-Jahres wurde allgemein über das Thema Müll und Mülltrennung gesprochen. Die korrekte Mülltrennung wurde gelernt und stellte sich gleich als erste kleine Herausforderung dar, da es verschiedene Mülltonnen gibt und auch nicht jede Verpackung gleich in den gelben Sack gehört.

Zudem wurde ausführlich darüber gesprochen, wie Müll vermieden werden kann und warum das so wichtig ist. Der Kindergarten geht mit gutem Beispiel voran, indem er bei den Einkäufen der Frühstücksutensilien von den eingepackten Artikeln aus dem Supermarkt zu den Angeboten von lokalen Hofläden gewechselt hat und bei Einkäufen darauf geachtet wird, dass keine Plastik- sondern Glasflaschen zum Einsatz kommen.

Auch die Müllverwertung wurde besprochen und aufgezeigt, wie viel Spaß „aus Alt mach Neu“ machen kann. So wurden verborgene Schätze aus dem Haushalt zu neuem Leben erweckt und eifrig mit alten Dingen gebastelt. Von der Weiterverwertung von Altpapier bis hin zu Verpackungsmaterial war schon alles dabei. So war es nur logisch, dass die diesjährigen Laternen für den Laternenumzug von den Kindern aus recycelten Material gebastelt wurden. Eifrig arbeiteten alle Kinder an der Neugestaltung ihrer mitgebrachten Milchtüten in kleine „Laternengespenster und –monster“. Die liebevoll gestalteten Laternen wurden stolz von allen Kindern bei dem Umzug gezeigt und von allen Beteiligten bestaunt.

Die Kinder und Eltern sind schon gespannt was als nächstes zum Jahresthema Müll besprochen, erlebt und erlernt wird und freut sich auf die weitere Entdeckungsreise. Denn schon jetzt haben die Eltern viele kleine Umweltschützer zu Hause die mit neuem Wissen glänzen und eine „Umweltverschmutzung“  z.B. auf Ihrem Spielplatz oder auf dem Gehweg sofort erkennen und kritisieren.

Von: Sylvia Fylak (Elternbeirat), Donnerstag, 28. November 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 04. Dezember 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »AWO-Kindertagesstätte »Pfiffikus« Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kita-pfiffikus
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.