Der besondere Tipp für unsere jungen Leserinnen und Leser

Schwanstetten - Propeller-Opa von David Walliams empfohlen von Sebastian Bauer

Propeller Opa  von David Walliams, Rowohlt Verlag

Jacks Großvater wird von Tag zu Tag verwirrter. Es fängt ganz harmlos an, bis er nur noch in der Vergangenheit lebt. Er denkt, dass er  immer noch im 2. Weltkrieg und als Pilot seiner berühmten Spitfire unterwegs ist. Jack, der Enkelsohn, ist der einzige, der seinen Opa versteht. Für ihn ist das wie ein Spiel und deswegen ist er absolut entsetzt, dass sein Opa in ein Altersheim kommen soll. Das Altersheim Twilight Towers hat einen schrecklichen Ruf, besonders die Schwestern und die Vorsteherin. Jack versucht dies zu verhindern und kann seine Eltern zu einem Versuch auf Probe überreden. Als Opa dann aber auch aus seinem Zimmer flüchtet und eine ganze Woche unauffindbar ist, bleiben seine Eltern hart. Nach dieser Aufregung, die bei Scotland Yard endet, muss Opa ins Altersheim.

Da bleibt Jack nur eine Möglichkeit: Er muss seinem Opa zu Flucht verhelfen. Gemeinsam hecken sie einen Fluchtplan aus, der alle anderen Bewohner des Heimes miteinschließt …..

Ich fand das Buch abwechslungsreich, spannend, hinreißend erzählt aber auch ein wenig traurig, besonders zum Schluss. Man erfährt unheimlich viel über die Geschichte des zweiten Weltkrieges und die englische Luftschlacht. Die vielen Zeichnungen und Comic –Ausdrücke sind richtig anschaulich und steigern den Lesespaß -  und außerdem gibt es noch ein sehr hilfreiches Glossar mit Worterklärungen

Sebastian Bauer

Von: Barbara Nürnberg (Inhaberin), Sonntag, 14. Januar 2018 - Aktualisiert am Donnerstag, 18. Januar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.