Der Männermarkt boomt

Region - Im Kosmetikbereich hat sich im letzten Jahrzehnt viel verändert. „Zielgruppenorientiert“ heißt hier das Zauberwort. Für jeden Hauttyp gibt es die richtige Tages- oder Nachtpflege, ein passendes Serum und so weiter. Das Konzept geht auf! Vor allem in einem Segment werden hohe Wachstumszahlen erzielt: Männer.

  • © Intercoiffure Deutschland

  • © Intercoiffure Deutschland

Männer investieren so viel wie nie für ihr Aussehen. Neben den Kosmetikherstellern haben auch die Designer und die gesamte Modeindustrie die Zeichen der Zeit erkannt. Doch wie sieht es im Friseurbereich aus?

In Sachen Haaren gab es vor einigen Jahren für die Männer einen starken Trend: die Barbershops. Nicht nur aber oftmals mit steuerlichen Schlupflöchern und ohne geregelte Ausbildungsstandards/Meisterpflicht schossen diese wie Pilze aus dem Boden und stießen den klassischen Friseuren sauer auf. Mittlerweile gibt es von Seiten der Behörden in vielen Regionen Kontrollen und auch der Zoll geht dagegen vor. Zum Glück hat sich der Trend etwas beruhigt und viele Herren schätzen es mittlerweile, sich wieder beim Friseur des Vertrauens frisieren zu lassen. Doch auch hier haben sich die Ansprüche verändert.

Während es vor einigen Jahren nicht schnell genug gehen konnte mit dem Haarschnitt und der Friseur eher als ein notwendiges Übel angesehen wurde, hat auch hier mittlerweile der Wellnessgedanke Einzug gehalten. Während der Mann im Job immer mehr Stress und Zeitdruck ausgesetzt ist, schaffen sich mittlerweile viele für den Friseurbesuch bewusst Zeit, genießen die Auszeit und gönnen sich mehr als nur einen typgerechten Haarschnitt. Für Entspannung sorgen hierbei Kopfmassagen, Kopfhaut-Treatments, Kompressen und der „Full Service-Gedanke“, bei dem Kopfhaar und Bart, sowie die Augenbrauen in Form gebracht werden. Erste graue Haare können in nur zehn Minuten kaschiert werden und neben Cappuccino und co. kann einfach mal der Alltag ausgeblendet werden.

Diese Entwicklung ist auch für uns Friseure schön. Während wir früher nur kurze Zeitabschnitte mit unseren Herren verbringen konnten, ist es heute viel individueller geworden. Unsere Fachkompetenz und Beratungsleistung werden wieder geschätzt. Haarschnitte werden auf Gesichtsformen und Stylinggewohnheiten zugeschnitten. Und: Auch die Frauenwelt ist begeistert, denn auch hier kommen Männer mit Style und Geschmack gut an!

Ihr Marc Seubert vom HAIRlike frisörteam seubert

Von: Marc Seubert, Mittwoch, 13. November 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 20. November 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »HAIRlike« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/hairlike

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.