Der Pelzmärtel lässt Kinderaugen leuchten

Schwand - Beim diesjährigen Laternenfest der KiTa Regenbogen leuchteten nicht nur die Laternen

  • Pelzmärtel

    Pelzmärtel
    © T. Bäz

  • Pelzmärtel

    Pelzmärtel
    © T. Bäz

Lang fieberten die Kinder dem 10.11.2017 entgegen, denn an diesem Freitag fand das diesjährige Laternenfest statt. Die Vorbereitungen dafür liefen schon seit einiger Zeit auf Hochtouren. So wurden die Laternen liebevoll selbst gebastelt und gemeinsam Laternenlieder geübt. Natürlich ging es für  das Kita-Team auch darum, den Kindern den religiösen Hintergrund um Sankt Martin näherzubringen. In einem spannenden Rollenspiel konnten sich die Kinder selbst in die Rolle des Bettlers oder des Sankt Martin hineinversetzen und ihren Mantel teilen. Die Geschichte war so für alle greifbar und begeisterte auf Anhieb.

Schließlich war er dann endlich gekommen, der Tag des Laternenfestes. Ungeduldig wartete so manches Kind auf den Einbruch der Dunkelheit, um sich endlich mit seiner Laterne auf den Weg machen zu dürfen. Wie in den letzten Jahren zogen die Kinder in zwei Gruppen aus unterschiedlichen Richtungen durch den Ort. Ab und an wurde ein Stopp eingelegt um gemeinsam Laternenlieder zu singen.

Ziel der beiden Laternenzüge war die Kita, in der schließlich alle zusammenkamen und sich mit Kinderpunsch und Glühwein aufwärmten. Zur Stärkung gab es zudem leckeres weihnachtliches Gebäck, Brezen und Leberkäse.

Nachdem sich Groß und Klein gestärkt hatte, präsentierten die Vorschulkinder einen einstudierten Vers. Wenig später sorgte ein großer Mann bei den Kindern für Aufregung, der mit Umhang und langem Bart die Kita betrat. Auf seinem Rücken trug er einen großen Sack und kaum läutete er seine Glocke das erste Mal, umringten ihn schon die Kinder. Für sie war klar: Das ist der Pelzmärtel! Ehrfürchtig sprachen die Kinder mit ihm und wurden nicht müde ihm mit großen Augen zu versichern, dass sie auch immer brav waren. Natürlich hatte der Pelzmärtel für jeden ein kleines Geschenk mitgebracht, was die Kinder sehr freute.

So neigte sich das Fest seinem Ende zu und das Kita-Team sowie alle Mitwirkenden blickten  schließlich erschöpft aber zufrieden auf ein rundum gelungenes Laternenfest zurück. Besonderer Dank sei an dieser Stelle an alle ausgesprochen, welche durch ihre tatkräftige Unterstützung und auch durch Spenden dieses schöne Fest ermöglicht haben. Vielen Dank auch an Metzgerei Peipp.

Von: Manuel Schindler (Elternbeirat), Mittwoch, 29. November 2017 - Aktualisiert am Mittwoch, 06. Dezember 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Evang. Kindergarten »Regenbogen«« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/evang-kindergarten-regenbogen/1209

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.