Der Schwander Carnevals Club meldet sich vorsichtig aus der Pandemie zu­rück.

Schwanstetten - Das Training hat wieder begonnen, nachdem der Trainerstab aus dem Junioren- und Jugendbereich einen Hygieneplan ausgearbeitet hatte, in Anlehnung an die Hygienevorschriften der Gemeinde Schwanstetten. Eltern und Aktive wurden von Jugendleiterin Katharina Appler vorab informiert.

Wichtige Inhalte dieses Planes sind: Verbindliches An- und Abmelden, pünktliches Erscheinen (5 Min. vor dem Training) mit Sportkleidung zum Training, da die Um­kleideräume nicht genutzt werden dürfen, Schuhe werden in der Halle gewechselt, keine körper­lichen Begrüßungsrituale und das Betreten sowie das Verlassen der Turnhalle nur mit Mund-Nasen-Schutz (ab 6 Jahren).

Selbstverständlich ist es bei jeglichen Krankheitssymptomen, n i c h t am Trai­ning teilzunehmen. Mit der vorgeschriebenen Abstandsregelung von 1,5 m und dem Hygienekonzept ist der Schwander Carnevals Club gut vor­bereitet, um diese schwierigen Zeiten zu meistern, und trainiert in Teilen bereits wieder: Jugendgarde: Freitag, 10.07.2020 von 14.00 - 16.00 Uhr
Juniorengarde: Freitag, 10.07.2020 von 17.30 – 19.45 Uhr
Tanzmariechen: Freitag, 10.07.2020 von 16.15 – 17.15 Uhr
Prinzengarde: Mittwoch, 01.07.2020 von 19.00 – 21.00 Uhr
Light & Pois: voraussichtlich Oktober
Heiße Feger: voraussichtlich Oktober
Männerballett: voraussichtlich Oktober
Der Trainingstermin am Samstag wird bei Bedarf in Abstimmung mit den Trainer /-innen wahrgenommen.

Vorstand Peter Zabold berichtete an der Jahreshauptversammlung, die am 23. Juli stattfand, von ersten Entscheidungen der Vorstandschaft für die neue Session 2020/2021, dass die Dämmerung am 14.11.2020 sowie der Faschingszug, der für Sonntag, den 07.02.2021, geplant war, ersatzlos gestrichen sind. Wenn irgend möglich soll eine Session 2020/2021 stattfinden.
Zusätzlich zum Termin für die Prunksitzung haben wir einen weiteren Termin vereinbaren können für die Gemeindehalle am 06.02.2021. Hier ist die Einhaltung der bis dahin vorgeschriebenen Abstandsregelung und Hygie­nekonzept leichter möglich als im Sportheim. Ob Termine im Sportheim durchgeführt werden können, ist derzeit nicht vorhersehbar.
Weitere Informationen hierzu werden tagesaktuell auf unserer Homepage veröffentlicht.
Ferner berichtete er aus der vergangenen Session, mit seinen Höhen und Tiefen und bedankte sich bei allen Aktiven, Trainer/innen und Betreuern für Ihr Engagement.

Präsident Rainer Boeck berichtete von der erfolgreichen Prunksitzung, an der er bekannte Künstler begrüßen konnte, und das sein erstes Jahr gut mit seinem Vizepräsident Jörg Jareis bewältigt wurde.

Bürgermeister Robert Pfann beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, die einstimmig von den Mitgliedern beschlossen wurde. In seiner Rede sprach er außerdem ein großes Lob für ein Höchstmaß an Einsatzfreude an die Vorstandschaft und allen Aktiven des SCC's aus. Wir hoffen, Ihnen geht es gut und wir wünschen an dieser Stelle, dass Sie gesund und zuversichtlich bleiben.
Luise Kienlein Presse-und Öffentlichkeitsarbeit SCC

Von: Marieluise Kienlein (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Sonntag, 02. August 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 03. September 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Schwander Carnevals-Club e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwander-carnevals-club

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.