Die Grünen stellen ihre Gemeinderats-Liste für Wendelstein auf - Weil wir hier leben!

Wendelstein - „Weil wir hier leben“ dieses landesweite Motto der GRÜNEN gilt auch in Wendelstein. Die GRÜNEN werden sich weiterhin aktiv einbringen und die Gemeinde mitgestalten. Um dieses Ziel konsequent zu verfolgen, haben die GRÜNEN engagierte Bürger*innen für Ihre Liste gewonnen.

  • V.l.n.r: hinten: Martin Mändl, Ulrich Bauer, Elvira Kühnlein, Thomas Bauser;  Mitte: Josef Dorfner, Tim Lucas Bauer, Christina Czerwenka, Eva-Maria Öhmt, Carolin Töllner, Martin Luff, Brigitte Thöle, Christian Umschlag Vorne: Barbara Dorfner, Boris Czerwenka, Stefan Pieger

    V.l.n.r: hinten: Martin Mändl, Ulrich Bauer, Elvira Kühnlein, Thomas Bauser; Mitte: Josef Dorfner, Tim Lucas Bauer, Christina Czerwenka, Eva-Maria Öhmt, Carolin Töllner, Martin Luff, Brigitte Thöle, Christian Umschlag Vorne: Barbara Dorfner, Boris Czerwenka, Stefan Pieger
    © Stefan Pieger

Die Liste für die Gemeinderatswahl im kommenden März wurde in einer harmonischen Aufstellungsversammlung einstimmig verabschiedet. Anführen wird diese wieder Carolin Töllner, die zudem als Bürgermeisterkandidatin für Wendelstein antritt. Es folgen der Vorsitzende des Ortsverbandes Boris Czerwenka, Stiftungsrätin Elvira Kühnlein sowie Martin Mändl auf den Plätzen zwei bis vier.

„Wir haben eine gute Mischung gefunden und mich freut besonders, dass die Hälfte der Kandidat*innen Frauen sind. Das Frauenstatut der GRÜNEN, das mir persönlich ein hohes Gut ist, wurde vollständig erfüllt.“ so Bürgermeisterkandidatin Carolin Töllner. Aber nicht nur die Frauen sind gut vertreten, sondern mit Ann-Kathrin Marbach und Tim Lucas Bauer ist es auch die Generation unter 25. „Ich bin begeistert, dass sich die Jugend auch in die Gemeinderatspolitik einbringen will.“ so Ortsvorsitzender Boris Czerwenka. „Zwei unserer Listen-Kandidat*innen sind aus der Grünen Jugend“ so Czerwenka weiter.

Die Grünen werden sich weiterhin einmischen und Verantwortung in der Gemeinde übernehmen. Natürlich bei grünen Kernthemen wie Artenschutz, Wohnungs- und Verkehrspolitik sowie der Reduzierung des Flächenverbrauchs. Für diese Themen stehen Stefan Pieger, der als BN-Vorsitzender ganz nah am Thema Umwelt dran ist, Martin Mändl, der sich als Immobilienjurist beruflich mit Bauleitplanung und der Schaffung von Wohnraum auseinandersetzt sowie Christian Umschlag, der die Auswirkungen der verfehlten Verkehrspolitik als Speditionskaufmann direkt mitbekommt. „Wir müssen unser Flächenmanagement intelligenter gestalten. Das ungebremste Flächenausweisen zu Gunsten einzelner Eigentümer muss ein Ende haben.“ so Martin Mändl. Und Stefan Pieger merkt an: „Auch für den Artenschutz muss noch viel mehr getan werden – das erfolgreiche Volksbegehren kann hier nur ein erster Schritt sein“.

Auch bei den Themen Kindertagesstätten und Schulen werden sich die GRÜNEN für weitere Verbesserungen einsetzen. Carolin Töllner, Elvira Kühnlein und auch Boris Czerwenka bringen hier als jahrelange Elternbeiräte bzw. Elternbeiratsvorsitzende die entsprechende Kompetenz mit. „Wir brauchen eine ganzheitliche Planung bei KiTas und Schulen.“ meinte Elvira Kühnlein, „Bei neuem Wohnraum müssen die KiTas und Schulen immer gleich mitgedacht werden.“. Thomas Bauser will sich für die Kultur in Wendelstein stark machen. Und für das Thema Sozialpolitik steht Christina Czerwenka, die durch Ihre Arbeit in der Bundesagentur für Arbeit ganz nah am Thema dran ist.

Das Thema Transparenz der Gemeindepolitik für den Bürger ist und bleibt ein Thema der GRÜNEN. „Wir haben hier schon einiges erreicht,“ merkt Marktgemeinderat Martin Luff an, „aber auch hier gibt es noch viel Potential für Verbesserungen. Wir werden uns weiterhin für bürgernahe Politik einsetzen.“

Nach der Aufstellungsversammlung ist vor der Wahl. Für das Wohl der Bürger und der Gemeinde werden sich die GRÜNEN mit den anderen Parteien im Wahlkampf messen und die Bürger von ihren Lösungen überzeugen – für eine bürgernahe Politik - für ein lebenswertes Wendelstein!

Weil wir hier leben!

Die Liste von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Wendelstein:

Listenplatz          Kandidat*in

1                           Carolin Töllner

2            

3                           Boris Czerwenka

4            

5                           Elvira Kühnlein

6            

7                           Martin Mändl

8            

9                           Christina Czerwenka

10         

11                         Stefan Pieger

12         

13                         Barbara Dorfner

14                         Christian Umschlag

15                         Ann-Kathrin Marbach

16                         Thomas Bauser

17                         Brigitte Thöle

18                         Martin Luff

19                         Dagmar Gouverneur

20                         Tim Lucas Bauer

21                         Eva-Maria Öhmt

22                         Martin Meiler-Windisch

23                         Carla Liebl

24                         Ulrich Bauer

 

Von: Boris Czerwenka (Vorsitzender OV Wendelstein - BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN), Donnerstag, 24. Oktober 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 13. November 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Bündnis 90 / Die Grünen - Ortsverband Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/gruene-wendelstein

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.