Die Herrenfußballer des SV Leerstetten bedanken sich bei ehemaligen Spielern

Schwanstetten und Umgebung - Großzügige Geste

  • Von links: Andreas Gruber, Patrick Pritschet, Mathias Katheder, Siggi Doberer, Marco Skalei,  Christoph Schumann, Marco Steigleder, Philipp Denck und David Ast

    Von links: Andreas Gruber, Patrick Pritschet, Mathias Katheder, Siggi Doberer, Marco Skalei, Christoph Schumann, Marco Steigleder, Philipp Denck und David Ast

Zehn ehemalige Fußballer trafen sich zu ihrem jährlichen Treffen am Murner See.
Bei schönem Wetter lies man die aktive Zeit noch einmal Revue passieren. Dabei wurde festgestellt, dass die aktuelle Herrenmannschaft des SVL eine ähnlich gute Kameradschaft pflegt, wie die Jungs damals.
Dies muss unterstützt und anerkannt werden und eine Sammlung untereinander ergab einen Betrag der sich sehen lassen kann: 800 Euro wurden Abteilungsleiter Richard Schmidbauer und den Vertretern der
aktuellen Truppe übergeben. „Es ist eine überragende Geste von den ehemaligen Spielern und regt vielleicht auch zum Nachahmen an.“ sagt Richard Schmidbauer.

Der komplette Betrag wurde in ein Trainingsoutfit investiert.

Richard Schmidbauer

Abteilungsleiter

Von: Richard Schmidbauer (Abteilungsleiter), Donnerstag, 24. September 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 29. September 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SV Leerstetten 1960 e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sv-leerstetten-1960-ev
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.