Die sieben Geheimnisse eines strahlenden Lächelns (4/7)

Region - Gefallen Ihnen Ihre Zähne? Können Sie ungehemmt reden und lachen? Zeigen Sie beim Fotografieren gerne Ihre Zähne? Nein? Dann legen wir Ihnen unsere Serie »Die Sieben Geheimnisse eines strahlenden Lächelns« ans Herz:

  • © Fotolia.com

Das vierte Geheimnis sind perfekte Zahnformen:
Wenn Zähne stark abgenutzt oder teilweise abgebrochen sind, sehen Ihre Mitmenschen das sofort. Wie können Sie wieder natürlich schön aussehende Zähne bekommen? In einfachen Fällen mit Korrekturen durch moderne und ästhetische Kunststoffe. In schwierigeren Fällen mit sog. Keramik-Veneers. Das sind hauchdünne Schalen aus reiner Keramik, die unlösbar fest mit den Zähnen verbunden werden. Damit haben Sie wieder perfekt schöne und natürlich aussehende Zähne.

In der Regel sind für ihr Wunschlächeln 3 Termine nötig:
In einem unverbindlichen Erstgespräch werden ihre persönlichen Vorstellungen und Wünschen genau ermittelt. Nach einer kurzen Untersuchung Ihrer Zähne kann eine Empfehlung für die Wahl der für Sie idealen Farbe, Form und Anzahl ausgesprochen werden.

Innerhalb eines zweiten Termins kann Ihre Wunschvorstellung, falls gewünscht, zunächst temporär simuliert werden. Entspricht das Ergebnis Ihren Vorstellungen, wird unter Einsatz modernster Methoden ein detailreicher Abdruck Ihrer Zähne angefertigt, auf dessen Basis Ihre Veneers von Hand gefertigt werden.

Beim dritten und letzten Termin werden Ihnen Ihre neuen Veneers eingesetzt. Die gesamte Behandlung erfolgt minimalinvasiv und somit ohne Schmerzen, Narkose und nahezu ohne Verlust Ihrer natürlichen Zahnsubstanz. Das Ergebnis nach diesem Termin sind strahlend schöne Zähne, die sich in die Gesamtästhetik Ihres Gesichts einfügen.

Gerne beraten wir Sie bei uns in der Praxis.

___________________
<<< zur Folge 3 <<<
>>> zur Folge 5 >>> noch nicht erschienen
___________________

 

 

 

Von: Dr. Bernd Raab (Zahnarzt), Sonntag, 24. März 2019 - Aktualisiert am Montag, 25. März 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Zahnarztpraxis Dr. Raab & Raab« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/zahnaerzte-raab
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.