Die Tränen der Rocky Mountain Eiche

Schwanstetten - Wer einen klassischen Westernroman lesen möchte wird bestens bedient.

"Die Tränen der Rocky Mountain Eiche" erzählt von Abenteuer, unberührter Natur und der Flucht vor der Zivilisation. Dem Autor gelingt es, den Leser mitten in die Geschichte des Trappers David Hofer zu ziehen. Vor dem geistigen Auge entstehen gewaltige Naturpanoramen voller interessanter, gut ausgearbeiteter Charaktere.

Von: Philipp Röstel (Inhaber), Dienstag, 10. August 2021 - Aktualisiert am Dienstag, 31. August 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.