Drei starke Frauen übernehmen das Ruder im Kornburger Bürgerverein

Kornburg - Bemerkenswerter Vorstandswechsel im Bürgerverein Kornburg. Erste Aktivitäten.

  • v.l. Dagmar Vitzthum, Martina Staufer, Christine Hauenstein, Sabine Knuhr, Rolf Prözl

    v.l. Dagmar Vitzthum, Martina Staufer, Christine Hauenstein, Sabine Knuhr, Rolf Prözl
    © Bürgerverein Kornburg

  • © Sabine Knuhr privat

Auf der letzten Jahreshauptversammlung des BV-Kornburg kam es zu einer faustdicken Überraschung. Bei der Verkündung der Ergebnisse der Vorstandswahl staunte man nicht schlecht: Martina Staufer, bisherige Stellvertreterin, wurde zur Vorsitzenden gewählt. Ihre beiden neuen Stellvertreterinnen sind Dagmar Vitzthum und Sabine Knuhr.  

Ergänzt wird das weibliche Trio durch Rolf Prötzl, bisheriger Vorsitzender, als Kassenwart und Christine Hauenstein als Schriftführerin. Ein großes Dankeschön für ihr langjähriges Engagement gilt dem ausscheidenden Schriftführer Achim Pomper und auch dem Stellvertreter Dr. Abdoulaye Diallo.

Mit neuem Schwung und viel Elan wird sich der neu gewählte Vorstand den bereits vorhanden und zukünftigen Herausforderungen und Aufgaben stellen. 

Martina Staufer engagiert sich bereits seit Jahren dafür, dass, die Juraleitung P53 nicht so umgesetzt wird, wie aktuell von TenneT geplant.

Dagmar Vitzthum als jahrelanges Mitglied im Brauchtumsverein Alte Rieter e.V. Kornburg wird ihre Erfahrungen und Ideen einbringen, um den historischen alten Ortskern zu verschönern und das Brauchtum zu pflegen. 

Sabine Knuhr als Diplom Sozialpädagogin sieht ihren Schwerpunkt im sozialen Bereich, wie beispielsweise der Aktivierung von ehrenamtlichem Engagement, der Initiierung von Bürgerprojekten und Angeboten für Familien und Senioren.

Gemeinsam setzt sich der Vorstand dafür ein, dass sich Kornburg als ein lebens- und liebenswerter Stadtteil von Nürnberg positiv weiterentwickelt.  

Liebe Autofahrerinnen, liebe Autofahrer: Am Dienstag, den 14. September 2021 fängt in Bayern das neue Schuljahr an. Viele Kinder und Jugendliche sind dann täglich auf Ihrem Schulweg unterwegs. Bitte geben Sie besonders Acht auf die schwächsten Teilnehmer im Straßenverkehr. Im fast gesamten Gebiet von Kornburg ist eine Tempo-30 Zone ausgewiesen. Darüber hinaus gibt es in einigen Wohnbereichen verkehrsberuhigte Zonen, umgangssprachlich »Spielstraßen« genannt. Hier gilt die Schrittgeschwindigkeit! Vielen herzlichen Dank für Ihr rücksichtsvolles und faires Miteinander auf Kornburger Straßen. 

Wichtige Terminhinweise

5. Oktober 2021, ab 19.00 Uhr -  Bürgerversammlung - in der neuen Kia Metropol Arena, Am Tillypark 9 in Nürnberg:
In diesem Jahr wird, gemäß unserer aktuellen Information, wieder eine Bürgerversammlung stattfinden. Es folgt, wie bei jeder Bürgerversammlung, zunächst von Seiten der Stadtverwaltung ein kurzer aktueller Bericht über die Versammlungsgebiete. Im Anschluss werden die Bürgervereine und alle Interessierten ihre Themen und Anliegen einbringen.

16. Oktober 2021 von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr - Infostand des Kornburger Bürgervereins – Am Kriegerdenkmal, Ortsmitte:
Es sind alle Kornburgerinnen und Kornburger herzlich eingeladen den neuen Vorstand des BV Kornburg persönlich kennenzulernen sowie Informationen über dessen Aktivitäten, insbesondere bezüglich der Juraleitung P53 zu erhalten.

16. Oktober 2021 von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr - Versammlung der Bürgervereinsmitglieder – im „Alten Rathaus“ (Bürgertreff e.V.)

Wichtiger Hinweis: Die Polizei hat uns gebeten, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass aktuell verstärkt Trickbetrüger unterwegs sind. Bitte informieren Sie sich hierzu auch unter: www.polizei-beratung.de

Von: Sabine Knuhr (Stv. Vorsitzende Bürgerverein Kornburg), Montag, 30. August 2021 - Aktualisiert am Samstag, 04. September 2021
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.