Drei

Schwanstetten - Über dieses Buch darf man eigentlich nichts verraten

Drei

Dror Mishani
Aus dem Hebräischen von Markus Lemke
Diogenes Verlag

Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Eine dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie alle finden denselben Mann. Es gibt vieles, was sie nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht die Wahrheit. Aber auch er weiß nicht alles über sie. (Verlag)

Drei Frauen mit ihren drei völlig unterschiedlichen Hintergründen, emotionalen Welten, Träumen, Beziehungen, Schicksalen: Orna, Emilia und Ella. Es beginnt scheinbar harmlos und endet tödlich. Trotzdem ist es kein reiner Krimi und auch kein Frauenroman. Absolut spannend wird deren Geschichte und ihre Verbindung zu diesem Mann erzählt, der für jede etwas anderes bedeutet. Dabei möchte man die Frauen beim Lesen am liebsten rechtzeitig warnen…

Beim nächsten Chat im Datingportal heißt es aufpassen!

                                                                                                                 Barbara Nürnberg

 

Von: Barbara Nürnberg (Inhaber), Dienstag, 24. September 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 25. September 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.