Ehrenamtliche für handwerkliche Nachbarschaftshilfen gesucht

Region - Der von der Stadtmission Nürnberg betriebene SIGENA-Nachbarschaftstreff in Sündersbühl sucht handwerklich begabte Menschen, die ihr Wissen und Können an ihre Nachbarn*innen im Quartier weitergeben.

Einmal im Monat soll es künftig im SIGENA-Stützpunkt der Bertha-von-Suttner- Straße einen Reparaturtreff geben, bei dem Anwohner*innen mit handwerklich kundigen Menschen ihre Haushaltsgegenstände, z.B. Möbel und Elektrogeräte, in Stand setzen. Mittelfristig soll so ein Netzwerk entstehen, in dem handwerklich unerfahrene oder körperlich eingeschränkte Menschen auch über diesen Treff hinaus unkompliziert Hilfe finden. 

Wer sich für diesen Zweck einmal im Monat ehrenamtlich Zeit nehmen kann und entsprechend handwerklich interessiert ist, meldet sich bitte bei SIGENA-Koordinatorin Imke Napierala T. (0911) 965 844-48 sigena@diakonie-team-noris.de

Stadtmission Nürnberg e.V., Pirckheimerstraße 16 a, 90408 Nürnberg // Amtsgericht Nürnberg VR 106
Vorstand: Matthias Ewelt, Markus Köhler, Gabi Rubenbauer
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Stadtdekan Dr. Jürgen Körnlein

Von: Tabea Bozada (Pressesprecherin), Mittwoch, 12. Januar 2022 - Aktualisiert am Freitag, 14. Januar 2022

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.