Ein Baum will leben!

Wendelstein - Es scheint wie ein Symbol, der menschlichen Gier zum Trotz, die auf dem Lisenfeld Grundstück gefällte Kanada-Pappel gibt nicht auf!

  • Die gefällte Kanada-Pappel

    Die gefällte Kanada-Pappel
    © Stefan Pieger

  • Die gefällte Kanada-Pappel treibt wieder aus

    Die gefällte Kanada-Pappel treibt wieder aus
    © Stefan Pieger

  • Die gefällte Kanada-Pappel treibt wieder aus

    Die gefällte Kanada-Pappel treibt wieder aus
    © Stefan Pieger

Die entlang des Waldlehrpfades am Treidelsweg aufgereihten Stammstücke treiben wieder aus. Man könnte daraus Hoffnung schöpfen: langfristig ist die Natur stärker und die Kraft des Lebens widersteht allen Angriffen. Bleibt zu hoffen, dass die Bäume an ihren neuen Standorten wachsen dürfen und nicht gleich wieder zum »Sicherheitsrisiko« erklärt werden.



Von: Stefan Pieger (Vorstand), Mittwoch, 02. September 2015 - Aktualisiert am Sonntag, 06. September 2015
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Bund Naturschutz in Bayern e.V. - Ortsgruppe Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/bn-wendelstein
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.