Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung

Schwanstetten - Hast du gerade eine Trennung oder Scheidung hinter dir und fragst dich, wie du damit umgehen kannst? Oder liegt die Trennung oder Scheidung schon länger zurück und du möchtest das Erlebte noch tiefer aufarbeiten? Bei lieben-scheitern-leben triffst du Menschen, die Ähnliches erlebt haben und dich in deinem Prozess unterstützen. Durch Inputs und Gespräche in kleinen Gruppen bekommst du konkrete Hilfestellung für deine Situation.

  • © Campus für Christus

lieben - scheitern - leben
Ein Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung

„Eigentlich hätte alles anders kommen sollen. Wir dachten, wir bleiben ein Leben lang zusammen. Aber irgendwann ging alles schief. wie soll es nun weiter gehen?“
Hast du gerade eine Trennung oder Scheidung hinter dir und fragst dich, wie du damit umgehen kannst? Oder liegt die Trennung oder Scheidung schon länger zurück und du möchtest das Erlebte noch tiefer aufarbeiten?
Bei lieben-scheitern-leben triffst du Menschen, die Ähnliches erlebt haben und dich in deinem Prozess unterstützen. Durch Inputs und Gespräche in kleinen Gruppen bekommst du konkrete Hilfestellung für deine Situation (Die Abende beginnen mit einem gemeinsamen Essen, solange es die Corona Maßnahmen zulassen!). 

Corona Bestimmungen können eingehalten werden 

6 Abende
Freitag                 15. Januar 2021              Den Folgen von Trennung und Scheidung ins Auge blicken
Freitag                 22. Januar 2021              Kommunikation und Konfliktlösung       
Freitag                 29. Januar 2021               Vergebung
Freitag                 5 . Februar 2021              Beziehungen pflegen zu Kindern und anderen Personen
Freitag                 12. Februar 2021              Rechtliche und ethische Fragen
Freitag                 26. Februar 2021              Ein neues Leben aufbauen
jeweils von 19 Uhr bis 22 Uhr

Details zum Kurs:
Geleitet wird der Kurs u. a. von Personen, die selber eine Scheidung bewältigen mussten. Der Kurs basiert auf christlichen Werten und ist unabhängig von der perönliche Glaubenüberzeugung.  

Infos und Anmeldung:
familie-sekretariat@bistum-eichstaett.de
Anmeldeschluß ist der 8. Januar 2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)

Kosten: 95,-- Euro inklusive Kursunterlagen und einem Abendessen an jedem Seminarabend
Referentin: Dagmar Wünschmann
Ehe- und Familienpastorale im Bistum Eichstätt KEB

Veranstaltungsort: 
Kath. Kirchenzentrum Schwanstetten
Nürnberger Straße 49
90596 Schwanstetten

Ansprechpartner ist das Sekretariat Fr. Lisa Pfäffel in Eichstätt, Tel.: 084217/ 50 611.

Von: Dagmar Wünschmann (Kursleiterin), Freitag, 20. November 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Bischöfliches Ordinariat der Diözese Eichstätt ( KdöR)« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/bischfliches-ordinariat-der-dizese-eichstaett--kdr/3486

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.