Einsatzübung der Jugendgruppe

Leerstetten - Im Rahmen der monatlichen Jugendübung stand am Freitag, den 13.04.2018 eine etwas andere Übung auf dem Programm der Leerstetter Jugendfeuerwehr.

  • Rettung der unterm Anhänger eingeklempten Person

    Rettung der unterm Anhänger eingeklempten Person
    © JF Leerstetten

  • Rettung des Traktorfahrers

    Rettung des Traktorfahrers
    © JF Leerstetten

  • Einsatz der Büffelwinde

    Einsatz der Büffelwinde
    © JF Leerstetten

  • Die kreativen Köpfe der Jugendübung (Marco Müller, André Mößler, Tobias Franke)

    Die kreativen Köpfe der Jugendübung (Marco Müller, André Mößler, Tobias Franke)
    © JF Leerstetten

Diesmal waren nicht die Jugendwarte/-betreuer die Organisatoren der Übung, sondern drei Jugendliche aus der Wehr. Sie erarbeiteten bereits Wochen zuvor eine Einsatzübung mit verschiedenen Szenarien, welche im Laufe der Übungseinheit abgehandelt werden mussten. Als die Mannschaft nach »Alarmierung« am Einsatzort eintraf, fand sie folgendes Szenario vor: Waldarbeiterunfall mit zwei Traktoren und drei verletzten Personen. Auf Grund einer unachtsam weggeworfenen Zigarette droht zudem ein Brand auszubrechen. Nun mussten die Jugendlichen schnell handeln. Es wurden die einzelnen Einsatzabschnitte (Rettung und Betreuung der Verletzten, Verhinderung des Waldbrandes, Technische Hilfeleistung zur Bergung der Traktoren) in mehreren Gruppen ruhig abgehandelt. Selbstverständlich gab es – falls nötig – entsprechend zum Geschehen fachliche Unterstützung zur korrekten Abhandlung durch die Jugendwarte/-betreuer.

Von: Jasmin Jindra (Pressewart), Sonntag, 15. April 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 09. Mai 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Freiwillige Feuerwehr Leerstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ffw-leerstetten
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.