Elternbeirat finanziert Luftreiniger für AKG mit

Schwabach - Hersteller ist LK Metall aus Schwabach

  • Schulleiter Harald Pinzner, Katja Wucherer und Dr. Gerhard Brunner vom AKG-Elternbeirat sowie Oberbürgermeister Peter Reiß (von links) vor dem Luftreinigungsgerät.

    Schulleiter Harald Pinzner, Katja Wucherer und Dr. Gerhard Brunner vom AKG-Elternbeirat sowie Oberbürgermeister Peter Reiß (von links) vor dem Luftreinigungsgerät.
    © Stadt Schwabach

6.300 Euro: So hoch ist der Eigenanteil für vier mobile Luftreiniger, die im Adam Kraft-Gymnasium (AKG) aufgestellt und vom Elternbeirat der Schule so mitfinanziert wurden. Insgesamt wurden zehn solcher Geräte in der Schule aufgestellt, sechs in Klassenzimmern und vier im sogenannten Blauen Theater.

Der Freistaat fördert zwar die Anschaffung dieser Geräte für Klassenzimmer, die wegen baulicher Gegebenheiten nicht richtig gelüftet werden können. Im AKG gibt es jedoch auch solche Klassenräume, die zwar große Fenster haben, die jedoch auf die viel befahrene Südliche Ringstraße hinausgehen. Ein häufiges Lüftungsintervall lässt einen konzentrierten Unterricht dann nicht zu. „Die Schule freut sich sehr darüber, dass die Zusammenarbeit mit der ansässigen Firma LK Metall, der Stadtverwaltung und dem Elternbeirat so gut funktioniert hat“, betonte Schulleiter Harald Pinzner, als er Dr. Gerhard Brunner und Katja Wucherer, den Vorsitzenden des Elternbeirats, und Oberbürgermeister Peter Reiß eines der Geräte vorführte. „Die Stadtverwaltung hat sehr schnell reagiert, als das Thema aufkam. Die Lieferzeiten der Geräte sind momentan recht lang.“ OB Reiß wiederum bedankte sich beim Elternbeirat für das große Engagement: „Mit diesem Beitrag ermöglichen Sie, dass hier hoffentlich bald wieder Unterricht mit deutlich reduziertem Straßenlärm stattfinden kann.“

Der mobile Luftreiniger filtert belastete Luft zu fast 100 Prozent. Das Gerät verfügt auch über einen CO2-Sensor, der den Betriebsmodus steuert. Im Betrieb ist das Gerät relativ leise, etwa vergleichbar mit einer Klimaanlage.

Von: Jürgen Ramspeck (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Samstag, 20. März 2021 - Aktualisiert am Freitag, 26. März 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-schwabach

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.