Fehlerhafte Berichterstattung im Schwabacher Tagblatt über Ausschusssitzung

Markt Wendelstein - Unter der Überschrift „Wir hauen das Dach voll, was geht“ berichtete das Schwabacher Tagblatt am Samstag, den 11. Juni über die jüngste Sitzung des Wendelsteiner Bau-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsausschuss (BUNA). In dem Text ging es unter anderem um die Gestaltung des Daches der neuen Waldhalle in Großschwarzenlohe, über die im Ausschuss diskutiert wurde.

Leider gibt der Artikel das Ergebnis der Ausschusssitzung jedoch falsch wieder. Es heißt darin, mein Antrag, jenen Teil des Daches, der nicht mit Photovoltaikelementen bestückt werden kann, zu begrünen, sei abgelehnt worden. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Der Antrag wurde angenommen, es gab lediglich drei Gegenstimmen aus der CSU-Fraktion. Meiner Fraktion und mir ging es darum, sicherzustellen, dass die gesamte Dachfläche optimal genutzt werden kann – am besten natürlich durch eine lückenlose Bebauung mit Photovoltaikelementen. Sollte dies jedoch, etwa aus juristischen oder technischen Gründen, nicht möglich sein, soll die verbleibende Dachfläche begrünt werden. Um eine solche etwaige Restbegrünung verbindlich festzulegen, habe ich den Antrag eingebracht. Dieser Antrag wurde durch die Ausschussmitglieder, wie bereits erwähnt, mehrheitlich angenommen.

Besonders ärgerlich ist in diesem Zusammenhang, dass der fehlerhafte Text versehentlich sogar zweimal erschienen ist – nämlich auch noch in der Montagsausgabe vom 13. Juni (dann unter dem Titel: „Autarke Waldhallen?“).

Nach einem Hinweis von mir hat das Schwabacher Tagblatt den Sachverhalt inzwischen richtiggestellt und sich für den Fehler entschuldigt. Dennoch ist es mir wichtig, auch an dieser Stelle das Ergebnis der BUNA-Sitzung noch einmal korrekt wiederzugeben.

Von: Maximilian Lindner (Fraktionsvorsitzender der SPD im Markt Wendelstein), Montag, 13. Juni 2022 - Aktualisiert am Mittwoch, 15. Juni 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SPD im Markt Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/spd-markt-wendelstein

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.