Femmes Fada unterwegs!

Schwanstetten - Im Juli beginnt bekannterweise das Sommerloch, welches in der Regel bis Ende August andauert. Doch die Tanzgruppe „Femmes Fada“ kam auch in dieser Zeit nicht zur Ruhe.

  • 50. Geburtstag

    50. Geburtstag
    © Yvonne Bieringer

  • Kirchweih Aurau

    Kirchweih Aurau
    © Yvonne Bieringer

  • 90 Jahre 1. FC Schwand

    90 Jahre 1. FC Schwand
    © Yvonne Bieringer

  • Kirchweih Schwand

    Kirchweih Schwand
    © Yvonne Bieringer

Am 15.07.2017 waren die Damen mit ihrer Country-Show in Aurau auf der Kirchweih zu Gast. Als Dank wurde die Gruppe noch zu einem kleinen Umtrunk in die Aurauer Kirchweih-Bar eingeladen. Dies ließen sich die Mädels natürlich nicht zweimal sagen.

Bereits eine Woche später präsentierten sich die Tänzerinnen mit einem Ausschnitt aus der Country-Show beim diesjährigen Jubiläumsfest des 1. FC Schwand. Gemeinsam mit allen auftretenden Gruppen des 1.FC Schwand tanzten sie am Ende der Veranstaltung unter dem Motto „Wir sind ein Verein“.

Zwei Wochen später brachte Femmes Fada in Lauf die Gäste eines 50ten Geburtstages mit ihrer LED- und Schwarzlicht-Show unter dem Motto „Was für ein Traum“ zum Staunen.

Am zweiten Augustwochenende war es wieder soweit und die Kirchweih in Schwand startete. Bei leider schlechtem Wetter - aber dafür bester Stimmung - war auch ein Teil der Tanzgruppe an der Zugaufstellung am Margaretenhof vertreten und setzte sich mit den verschiedenen Vereinen in Richtung Marktplatz in Bewegung.

Nun hat das Sommerloch dann auch Femmes Fada erreicht und es wurde Zeit für eine kleine Pause. Jedoch am 06.09.2017 startete schon wieder das erste Training und am 10.09.2017 wurde gleichmal gemeinsam gefrühstückt.

Beim nächsten Auftritt, am Seniorennachmittag der Gemeinde, wird die Gruppe ihre neue LED- und Schwarzlicht-Show präsentieren.

Yvonne Bieringer

Übungsleiterin

Von: Yvonne Bieringer (Übungsleiterin), Donnerstag, 21. September 2017 - Aktualisiert am Montag, 25. September 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »1. FC Schwand e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/fc-schwand
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.