Gastfischer mit Handicap willkommen

Dinkelsbühl - Unser Fischereiverein hat auch ein Herz für Fischer mit Handicap

  • Herr Koppel bei seiner Lieblingsbeschäftigung

    Herr Koppel bei seiner Lieblingsbeschäftigung
    © privat

  • selbstgemaltes Bild von H. Koppel

    selbstgemaltes Bild von H. Koppel
    © privat

  • Besuch bei H. Koppel

    Besuch bei H. Koppel
    © privat

Schon einige Jahre berichten wir über einen Altenheiminsassen aus Dinkelsbühl mit Namen V. Koppel, der aufgrund einer halbseitigen Lähmung durch einen Schlaganfall schon seitJahren im Rollstuhl sitzt und dem wir, nachdem er vor seinem Schicksalsschlag begeisterter Angelfischer war, sein tristes Heimleben ein-oder mehrmals im Jahr etwas aufzulockern versuchen, in dem wir ihm eine kostenlose Tageskarte zum Fischen an der Wörnitz in Dinkelsbühl zukommen lassen.

Nun, am 08. Juli 2017 war es wieder einmal soweit, dass er von Frau Baganz, einer Dame aus Dinkelsbühl, die ebenfalls schon seit Jahren Herrn Koppel des Öfteren mit dem Rollstuhl ausfährt und auch anderweitig versucht, ihm etwas Abwechslung zu verschaffen, an die Wörnitz bei der Umgehungsstraße im Norden der Stadt, wo man in kurzer Zeit vom Heim aus mit dem Rollstuhl das Wasser gut erreicht, zum Angeln gefahren wurde. Mit dabei waren auch sein Bruder, Sohn und Enkel, sowie von unserem Verein unser Mitglied Gustav Mahler, der es sich auch schon seit Jahren nicht nehmen lässt, unseren Gast mit diversen Angelmaterialien wie Rute und Köder beim Angelausflug zu versorgen.

Meistens ist ja die Angelei nach max. 3 Stunden wieder vorbei, da dann die körperliche Konstitution von Herrn Koppel wieder nach Ruhe verlangt. Als Fangergebnis konnte sich Herr Koppel diesmal über eine Rotfeder mit 21 cm und ca. 150 g freuen.

Am 19.07.2017 besuchte ich Herrn Koppel wieder einmal in Dinkelsbühl, da er sich sehr über einen Besuch von einem Vereinsvertreter freut und auch seinen Dank an unseren Verein ausdrücken will. Bei dieser Gelegenheit überreichte er mir wieder ein, von ihm selbst gemaltes Bild, das seine Eindrücke und Empfindungen während des Angelns an der Wörnitz widerspiegeln soll.

Für das Bild werden wir auch wieder ein Plätzchen in unserem Vereinsheim finden !

Von: Horst Preiß (Schriftführer), Sonntag, 06. August 2017 - Aktualisiert am Sonntag, 03. September 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Nordbayerische Sportangler-Vereinigung e.V. Nürnberg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/nordbayerische-sportangler-vereinigung-ev-nuernberg/2427
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.