Gemeinsam neu starten – weil wir alle Nürnberg sind

Nürnberg / Kornburg - Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger

  • Profilbild-FB-Jürgen-Lippert(1)

    Profilbild-FB-Jürgen-Lippert(1)
    © Privat

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

so lauteten die Leitsprüche der beiden Parteien CSU und SPD im Wahlkampf. Diese sind jetzt vereint als Überschrift über einen gemeinsamen Kooperationsvertrag, den die Fraktionsvorsitzenden von CSU Andreas Krieglstein und SPD Thorsten Brehm gemeinsam unterschrieben haben. Ab jetzt gilt es die Stadt voranzubringen und für die nächste Jahrzehnte zukunftsweisend auf ein solides Fundament zu stellen.     

„Unsere Arbeit und die Themen in der Kooperationsvereinbarung orientieren sich an der Lebenssituation der Menschen und der Zukunftsfähigkeit unserer Stadtgesellschaft. Mit diesem Vertrag wollen wir in den nächsten Jahren gemeinsam Verantwortung übernehmen. Wir stehen in unserer Kooperation für ein Miteinander und wollen allen demokratischen Kräften die Hand reichen.“

CSU-Fraktionsvorsitzender Andreas Krieglstein
„Dieser Kooperationsvertrag wird unter Einfluss der aktuellen Corona-Pandemie geschlossen. Die Bewältigung dieser Krise wird Nürnberg in den nächsten Jahren beschäftigen. Eine Besonderheit dieser Stadtratsperiode besteht insbesondere in den zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhersehbaren Auswirkungen auf den Haushalt der Stadt Nürnberg„. So steht es in der Präambel des Kooperationsvertrages. Der neue Oberbürgermeister und der gesamte Stadtrat haben bereits die Arbeit aufgenommen und sind bereit für die schwierigen Aufgaben der Amtsperiode 2020 – 2026 .

Jürgen Lippert
CSU-Ortsverband Kornburg
stellv. Ortsvorsitzender

Besuchen Sie uns im Internet: www.csu-stadtratsfraktion.nuernberg.de

Von: Jürgen Lippert (stellv. Ortsvorsitzender), Dienstag, 19. Mai 2020 - Aktualisiert am Mittwoch, 20. Mai 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »CSU - Ortsverband Kornburg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/csu-kornburg
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.