Gemeinsames Nähen für den guten Zweck

Schwanstetten - Nähen macht glücklich – mit anderen zusammen nähen noch mehr!!! Diese Erfahrung durften einige Frauen beim ersten „nähygge-Workshop“ machen.

Am 24. Februar bot das „näHygge“-Team (Britta Schulte Wien, Barbara Mederer und Stefanie Schemmel) in der Kulturscheune Leerstetten den nähbegeisterten Teilnehmerinnen in gemütlicher, entspannter Atmosphäre leckeres Essen, gute Gespräche und einen kreativen Austausch über das gemeinsame Lieblingshobby Nähen. Dabei entstanden wundervolle Werke.

Den Erlös des diesjährigen Workshops spendete das näHygge-Team an die Grundschule Schwanstetten. Er soll und wird in die Anschaffung neuer Spielgeräte für den Pausenhof fließen. Vielen herzlichen Dank an die drei Organisatorinnen!

Von: Bernadett Kreitschmann (Lehrerin), Donnerstag, 19. April 2018 - Aktualisiert am Donnerstag, 19. April 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Grundschule Schwanstetten« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/grundschule-schwanstetten/861
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.