Goggerer Theater - Blaues Blut und Erbsensuppe - Vorverkaufsstart 11.1.2020

Katzwang - "Blaues Blut und Erbsensuppe" ist der Titel des Stückes, das im März und April 2020 zur Aufführung kommt. Auf Grund des letz jährigen Kartenvorverkaufs wird dieses Jahr noch ein zusätzlicher Vorstellungstermin mit aufgenommen.

  • Applaus am Ende

    Applaus am Ende
    © Stefan Gilch

Am 13.3.2020 um 20.00 Uhr ist es wieder soweit. Die Premiere des Stückes "Blaues Blut und Erbsensuppe" läutet die Goggerer Theatersaison in Katzwang  ein. In 8 Vorstellungen wird das Ensemble, das dieses Jahr um eine weitere Schauspielerin erweitert wurde, den Zuschauer mit auf eine Reise zwischen High Society und einfachem Arbeiter bringen. Die Komödie verspricht Lachsalven im Minutentakt und die Schauspieler sind seit September 2019 dabei sich wie immer bestmöglichst vorzubereiten. Schon bei den Proben hat das Ensemble sehr viel Spaß was ein durchaus gutes Zeichen für die Aufführungen ist.

Auch dieses Jahr findet der Vorverkauf wieder am 2. Samstag im Januar von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt, der auf den 11.1 fällt. Vorverkaufsort und gleichzeitig auch Veranstaltungsort ist die Halle des GZV Katzwang, Am Waldrand 64, 90455 Nürnberg. Karten gibt es solange Vorrat reicht und telefonische Bestellungen können leider nicht angenommen werden. Der Kartenpreis beträgt 8,00 EUR.

Die Aufführungstermine sind wie folgt: Freitag 13.3, Samstag 14.3, Freitag 20.3, Samstag 21.3, Freitag 27.3, Samstag 28.3, Freitag 3.4 und Samstag 4.4. Jeweils ab 20.00 Uhr.

Wir freuen uns schon jetzt Sie zahlreich bei uns begrüßen zu dürfen und versprechen Ihnen einen lustigen Abend, bei dem dem Alltag einfach mal entflohen werden kann.

Von: Stefan Gilch (Leiter der Theatergruppe), Montag, 18. November 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 04. Dezember 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Goggerer Theater Katzwang« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/goggerer-theater
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.