„Heimischer Fisch – frisch auf den Tisch“

Region - KarpfenSaison 2022 / 2023. Einladung zur »Karpfen Genießer-Tour«.

Liebe Gäste, Liebe Genießer,

der September ist da und endlich gibt es bis April – in allen Monaten mit „r“ – wieder unseren heimischen Karpfen.

In den meisten Gasthäusern wird der fränkische Karpfen traditionell „gebacken“ oder „blau“ serviert. Doch immer öfter stehen auch weitere raffinierte Gerichte für viele Geschmäcker auf der Speisekarte: von exzellenter Fischsuppe über Karpfenmousse bis zum Filet, Sülze oder „Ingreisch“.

Aber eines kann man immer schmecken: die Frische. Saubere Gewässer und kurze Transportwege sind die Garantie dafür.

Unsere Teichwirte stehen für nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Natur. Dieser wasserarme Hitzesommer war für sie eine große Herausforderung. Die Karpfenweiher erhalten unser Ökosystem und sind die Voraussetzung, viele Tierarten zu erhalten. Eisvögel und Libellen seien stellvertretend genannt.

Auch deshalb ist unser heimischer, fettarmer Karpfen ein Premiumprodukt und schmeckt ausgezeichnet. Unsere Wirtschaften freuen sich auf Ihren Besuch!

Guten Appetit,

Herbert Eckstein

Übrigens: Die „Karpfen-Genießer-Tour“ des Landkreises Roth ist zu einem „Renner“ geworden. Nehmen Sie teil, genießen Sie die „original regionale“ Delikatesse und gewinnen Sie mit etwas Glück attraktive Preise.

» Broschüre zur Genießer-Tour herunterladen

Von: Herbert Eckstein (Landrat, Landkreis Roth), Mittwoch, 21. September 2022
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Landratsamt Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/landratsamt-roth/874

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.