Informationsabende zum Buskonzept Nürnberg Süd

Region - In der ersten Februarwoche 2020 informieren das Verkehrsplanungsamt der Stadt Nürnberg und die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft die Öffentlichkeit über ihre Planungen zu Anpassungen im Busnetz im Nürnberger Süden.

  • Buslinie 51 - Haltestelle Sigmund-Freud-Straße

    Buslinie 51 - Haltestelle Sigmund-Freud-Straße
    © VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft

Da dort enge Verbindungen zu den benachbarten Städten und Gemeinden bestehen, wurden bei der Entwicklung der Maßnahmen auch die Stadt Schwabach und der Landkreis Roth einbezogen.  
 
„Uns war es wichtig, bei der Planung die Lebenswirklichkeit und Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in den Vordergrund zu stellen und nicht das Denken an der Stadtgrenze aufzuhören“, erklärt Daniel F. Ulrich, Planungs- und Baureferent der Stadt Nürnberg. Die Planungen fußen auf Wünschen und Forderungen aus der Bürgerschaft und der Politik. Nach umfassender fachlicher Prüfung der Vorschläge und Abstimmung mit den Nachbarstädten und -gemeinden liegen nun verschiedene Varianten vor. Das Verkehrsplanungsamt und die VAG laden zu zwei Informationsabenden ein, bei denen sie gemeinsam die möglichen Maßnahmen vorstellen. Hier gibt es auch Gelegenheit für Rückfragen und Diskussionen.
 
Informationsabend in Katzwang
 
Am Dienstag, 4. Februar 2020, findet um 19.30 Uhr ein Informationsabend im AWO-Bürgertreff in Katzwang, Johannes-BrahmsStraße 6, statt. Diesen veranstaltet die Stadt Nürnberg gemeinsam mit der Stadt Schwabach und ihrem Verkehrsunternehmen.

Auf dem Informationsabend werden alle Maßnahmen und Varianten des Buskonzepts Süd vorgestellt, der Fokus wird jedoch auf den Busverbindungen zwischen Nürnberg und Schwabach liegen. Vorschläge sind eine Busanbindung an den S-Bahnhof Katzwang, eine verbesserte Verbindung zwischen Katzwang und Schwabach und ein Linienbedarfstaxi für Holzheim. Nicht nur Interessierte aus Nürnberg, sondern auch aus Wolkersdorf, Dietersdorf und Schwabach sind herzlich eingeladen.  
 
Informationsabend in Kornburg
 
Ein weiterer Informationsabend findet statt am Donnerstag, 6. Februar 2020, um 19 Uhr im Gasthof Grüner Baum in Kornburg, Venatoriusstraße 7.

Bei diesem Termin stehen vor allem die Busverbindungen im Bereich Worzeldorf und Herpersdorf sowie Kornburg und weiter in den Landkreis Roth im Vordergrund. Mögliche Maßnahmen sind neue Busverbindungen von Worzeldorf und Herpersdorf zur S-Bahn, von Kornburg sowie eventuell Wendelstein und Schwanstetten auf direkterem Weg zur U-Bahnhaltestelle Bauernfeindstraße und von Kornburg zu den Nahversorgern in Kleinschwarzenlohe. Auch Bürgerinnen und Bürger aus Wendelstein und Schwanstetten sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen unter www.verkehrsplanung.nuernberg.de

Von: Presse- und Informationsamt, Montag, 27. Januar 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 28. Januar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Nürnberg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/stadt-nuernberg/3187

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.