Innenstadt erstrahlt in Rot(h)

Roth - Am Freitag, 27. September 2019 wird die Rother Innenstadt von 17:00 bis 22:00 Uhr bei „AbendROTH“ wieder zu einer Erlebniswelt für Groß und Klein. Unter dem neuen Motto „Kunst. Kultur. Shopping.“ kann in zahlreichen Einrichtungen und Geschäften nach Herzenslust geshoppt und in den drei Rother Museen allerhand entdeckt werden. Die Straßen und Geschäfte werden in rotes Licht getaucht und sorgen für eine außergewöhnliche Atmosphäre in der Kreisstadt.

  • © Guntram Rudolph

  • © Guntram Rudolph

  • © Guntram Rudolph

Neben vielen Aktionen und Rabatten in den über fünfzig teilnehmen Geschäften wird im gesamten Stadtgebiet ein vielfältiges Programm aus Musik, Kleinkunst, Tanz und Unterhaltung geboten. Alle Museumsbegeisterten können für nur fünf Euro die drei Rother Museen (Museum Schloss Ratibor, Fabrikmuseum, Historischer Eisenhammer) besuchen, wo es neben regelmäßigen Führungen auch spannende Aktionen zum Mitmachen und Entdecken gibt. Die Museumsbändchen sind ab Mitte September in den Museen und in der Tourist-Information im Schloss Ratibor erhältlich. Erstmalig bieten auch zahlreiche Geschäfte zusätzliche Vorteile und kleine Geschenke für Bändcheninhaber an. Zugreifen lohnt sich also allemal! 

Weitere Museumstour und Mittelalterspektakel
Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird die geführte Museumstour um eine zweite Runde ergänzt (18:15 und 19:15 Uhr, Treffpunkt im Schlosshof).Ein Gästeführer begleitet Museumsbegeisterte in die geschichtsträchtigen Einrichtungen und hat allerlei Wissenswertes zu berichten.

Ein besonderes Highlight wartet im Rahmen der Veranstaltung am Historischen Eisenhammer in Eckersmühlen auf die Gäste: Neben den traditionellen Schmiedevorführungen und der Ausstellung des Modellbahnclubs Roth-Büchenbach lädt der Fahrent Leut e.V. aus Nürnberg bereits ab 17:00 Uhr zum Mittelalterspektakel ein. 

Sonderausstellung „Heiraten in Roth“
Ebenfalls neu im Programm sind die Ausstellung „Roth an der Venetianerstraße“ im Foyer der Stadtbücherei und die Sonderausstellung "Heiraten in Roth" in den Ratsstuben von Schloss Ratibor. Mehr als zwanzig Aussteller bieten hier die Gelegenheit, sich umfassend über alle Dienstleistungsbereiche rund um das Thema Hochzeit zu informieren. Von Brautmode über Fotografen und Kosmetik bis hin zu Hochzeitsreisen wird hier die gesamte Angebotspalette präsentiert. 

Für die Kleinen ist in Zusammenarbeit mit dem Mütter- und Familienzentrum e.V. und der Museumspädagogin Anne Roßius von 17:00 bis 20:00 Uhr eine Spiel- und Kreativwerkstatt im Eingangsbereich der Valentinpassage geboten. Passend zum „abendrot(h)en“ Motto können hier auch Fackeln gebastelt werden. 

Rund-um-Service mit Shuttlebus
Auch kulinarisch gibt es allerhand zu entdecken: In der gesamten Innenstadt siedeln sich verschiedene Foodtrucks und Cocktailbars mit kulinarischen Leckereien an.  Damit die An- und Abreise so bequem wie möglich erfolgen kann, bietet die Stadt Roth einen kostenfreien Bus-Shuttle an.

Eine Übersicht aller teilnehmenden Geschäfte, das ausführliche Programm und die Shuttlezeiten sind im offiziellen Programmheft auf www.stadt-roth.de/abendroth zu finden und ab Mitte September in den Museen und städtischen Einrichtungen erhältlich. Aktuelle Nachrichten liefert außerdem die Facebook-Seite www.facebook.com/RotherEinkaufsnacht      

Informationen & Kontakt:
Stadt Roth – Veranstaltungsorganisation
Tel.: 09171/848-512
veranstaltungen@stadt-roth.de
Internet: www.stadt-roth.de

Von: Melanie Hanker (Veranstaltungsorganisation), Freitag, 30. August 2019 - Aktualisiert am Freitag, 30. August 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Stadt Roth« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/stadt-roth
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.