Karl die Kettennatter

Nürnberg - Karl, eine nette Kettennatter sucht ein neues Zuhause

  • Karl

    Karl
    © Tierschutzverein-Noris e.V.

Karl ist eine ca. 8 Jahre alte Kettennatter. Ob Karl nun männlich oder doch eher weiblich ist, weiß man nicht. Die Kettennatter wurde aber von ihrem Vorbesitzer liebevoll Karl genannt.

Nachdem nun menschlicher Nachwuchs ins Haus kam, musste Karl leider weichen und sucht nun ein neues Zuhause.

Karl gehört der Gattung "Lampropeltis" an, ist ca. 80 cm lang und stammt ursprünglich aus dem mittelamerikanischen Raum. Kettennattern sind harmlose Schlangen, leben verborgen und entfernen sich nur selten weit von ihrem Schlupfwinkel. Wenn sie beim Angriff nicht fliehen können, verspritzen sie eine übel riechende Flüssigkeit. Als Beutetiere dienen kleine Säugetiere.

Bei welchem Reptilienfreund mit einem entsprechend großen Terrarium oder sogar bei einem Artgenossen, findet Karl ein neues Zuhause?

Von: Heli Ditterich (Tierschutzlehrer), Dienstag, 25. September 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 26. September 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Tierschutzverein-Noris e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tierschutzverein-noris
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.