Keks, der freiheitsliebende Kater

Nürnberg - Keks, der nette Kater, der seine Freiheit über alles liebt.

  • Keks

    Keks
    © Tierschutzverein-Noris e.V.

Keks ist ein ca. 10-11 Jahre alter schwarzer Kater.

Seine ehemaligen Besitzer legten sich einen Hund zu, das führte dazu, dass sich Keks nicht mehr wohl fühlte und sich so des öfteren bei den Nachbarn einquartierte. Die sich dann seiner angenommen haben und Keks schließlich adoptierten.

Jetzt wird aber das Haus seiner neuen Familie verkauft und sie ziehen weg und können Keks nicht mitnehmen. Nun kann Keks auch dort nicht mehr bleiben und sucht erneut ein neues Zuhause.

Keks ist anfänglich ein scheuer und ängstlicher, jedoch ein ganz lieber Kater. Ist erstmal das Eis gebrochen, zeigt er sich sehr anhänglich und verschmust. Keks besteht auf seinen Freigang, denn er liebt es, draußen herum zu tollen oder sich in der Wiese zu sonnen.Verschläft aber auch gern mal die Tage oder Nächte auf dem Sofa. Die Möglichkeit, jederzeit selbstständig in und aus dem Haus zu kommen, nimmt er dankbar an.

Keks wünscht sich eine  ruhige Familie, Hunde- und kinderlos, die ihm Liebe und Geborgenheit, Streicheleinheiten und Freiheit schenken.

Hat Keks das große Glück, nochmals Familienanschluss zu finden?

Von: Heli Ditterich (Tierschutzlehrer), Dienstag, 23. Oktober 2018 - Aktualisiert am Donnerstag, 25. Oktober 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Tierschutzverein-Noris e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/tierschutzverein-noris
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.