Kornburger Schützen haben zum Musikantentreffen eingeladen.

Nürnberg - Zum 15. Kornburger Musikantentreffen, haben die Kornburger Schützen in ihre Schützenhalle eingeladen.

  • stehend von l. nach r. 3. Anne Hartmann, 4. Edeltraud Thürauf, 5. Renate Distler

    stehend von l. nach r. 3. Anne Hartmann, 4. Edeltraud Thürauf, 5. Renate Distler

Auch wie bei den lletzten 14 mal, war die Schützenhalle wieder voll besetzt. Leider konnte Heinz von den Oberpfälzer Spitzboum nicht dabei sein. So übernahm Gerhard der Frankenlauser seine Position und führte durch den Nachmittag. Er ist ja seit dem 1. Musikantentreffen dabei. Weiter waren anwesend Eddy an der Harmonika. Zum ersten Mal war ein Zitherspieler dabei. Zur Gitarre sang ein Musikant Country-Lieder. Aus Wendelstein war eine Musikantin dabei, die eine hervorragend Stimme hatte, von den Gästen wurde sie mehrmals mit Zugabe-Rufen bedacht. Elsbeth mit ihren Fränkischen Gschichtla begeisterte die Gäste ebenso. Insgesamt waren 10 Musikanten erschienen um aufzuspielen. Es war wieder ein gelungener Nachmittag, was wir von den Gästen hörten. Das nächste Musikantentreffen findet am  Sonntag den 1.März 2020 statt.

Schützen:
Beim Armin Kroder Pokal der in Pyrbaum stattfand, waren drei Schützinnen von uns vertreten. In der Disziplin Luftpistole aufgelegt, belegte  unser Sportl. Leiterin Renate Distler den 3. Platz. Auf Rang 6 war Anne Hartmann und auf Platz 7 Edeltraud Thürauf. Beim Damen Ranglisten Endkampf in Erlangen sind die drei ebenfalls angetreten. So wurde Renate Distler 3. mit 697 Ringen. Edeltraud Thürauf 5. mit 642 Ringen und Anne Hartmann 6. mit 620 Ringen. Diese beiden Wettkämpfe wurden nur von Schützinnen ausgetragen.

Bogenschützen:
Unsere Bogenschützen sind ins Winterquatier umgezogen. So findet das Training Donnerstag von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr und Freitag von 17.30 Uhr bis 19 Uhr in der Schulturnhalle in Kornburg statt. Die Rundenwettkämpfe werden ebenfalls dort ausgetragen.

Böllerschützen:
Zum 50. Geburtstag von unserem Jürgen Tehn, haben die Böllerschützen je drei Schuss vor dem Schützenheim abgegeben. Am Volkstrauertag Sonntag den 17 Nov. werden sie bei der Feier des VdK am Kornburger Kriegerdenkmal ebenfalls dabei sein. Hier geben drei Böllerschützen je 1 Schuss ab.
Am Dienstag den 31. Dez. Silvester laden die Böllerschützen zum Weißwurstfrühstück ab 10 Uhr ein. Gegen 11.30 Uhr werden diese dann Silvester einböllern. Gäste die dabei sein möchten, sollten sich bitte im Schützenheim oder telefonisch melden. Wir würden uns über Gäste sehr freuen.

Von: Albert Thürauf, Dienstag, 12. November 2019 - Aktualisiert am Mittwoch, 13. November 2019
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SG Kornburg e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sg-kornburg
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.