Kornburger Schützen halten Jahreshauptversammlung

Die bereits zwei Mal verschobene Jahreshauptversammlung findet nun Ende Juli statt.

  • 1. Schützenmeister Helmut Ruhl

    1. Schützenmeister Helmut Ruhl

Im Oktober 2020, hat man aufgrund der Coronazahlen die Hauptversammlung von Ende Jan. auf den Juni verschoben. Doch auch hier ließen es die Coronazahlen nicht zu. Aufgrund der neuen Zahlen wird die Jahreshauptversammlung nun am 31. Juli stattfinden. Um 15. Uhr wird der 1. Schützenmeister Helmut Ruhl, die Jahreshauptversammlung im Schützenheim eröffnen. Die Berichte der Spartenleiter werden wohl sehr kurz ausfallen, da man ja nahezu keine Wettkämpfe bestreiten konnten. Zur Wahl, steht unser neuer Schatzmeister Markus Dumhardt. Über reichlich Besuch würde sich die Schützengruppe dennoch freuen, da man ja dann sieht wie es in den einzelnen Abteilungen aussieht.

Böllerschützen:
Bei der Ausschusssitzung haben die Böllerschützen beschlossen, dass man am 18. Sept. wieder zum Kornburger Böllertreffen die Böllervereine aus dem Gau Schwabach-Roth-Hilpoltstein, Unterwurmbach, Mitteleschenbach und Veitsbronn einlädt. Um 18 Uhr werden die Böllerschützen am Bogenplatz zu hören sein. Um 21 Uhr 30 werden sie nochmal antreten zum Nachtböllern. Zum letzten Mal waren die Böllerschützen im Febr. 2020 im Einsatz.

Donnerstag-Abend: Hier trainieren unsere Luftgewehr- und Luftpistolen Schützinnen und Schützen. Außerdem ist an diesem Abend der Stammtisch angesagt. Wie bereits im Vorjahr so übt der Kornburger Posaunenchor ab 19 Uhr vor dem Schützenheim. Wir freuen uns schon immer darauf. Außerdem ist es eine große Bereicherung für die Kornburger Schützen.

Von: Albert Thürauf (2. Schützenmeister), Freitag, 16. Juli 2021 - Aktualisiert am Samstag, 17. Juli 2021
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SG Kornburg e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sg-kornburg

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.