Kornburger Schützen kochen auf Sparflamme

Leider müssen wir bereits terminierte Veranstaltungen absagen.

  • So sah man die Böllerschützen beim Nachtböllern

    So sah man die Böllerschützen beim Nachtböllern

Auf Grund der zur Zeit steigenden Corona-Zahlen, müssen wir uns hier an die Maßgaben der Bayerischen Staatsregierung halten und Veranstaltungen absagen.
Bei einer Ausschuss-Sitzung im Oktober wurde deshalb beschlossen, dass wir unser Schützenheim sofort wieder schließen. Das Königsschießen, bei dem sich so viele Schützinnen und Schützen wie nie zuvor angemeldet haben und das im November stattfinden sollte wurde abgesagt. Sollte es im Frühjahr möglich sein, werden wir dies nachholen. Unser Päckchenschießen, bzw. Weihnachtsfeier wurde ebenfalls abgesagt. Die Jahreshauptversammlung im Januar 2021 wurde  bereits auf den  5.Juni 2021 verschoben. Der Trainingswettkampf für unsere Schützen läuft aber weiter. Hier finden bereits die ersten Wettkämpfe wieder statt. Allerdings. Es sind Fernwettkämfe. Jeder Verein schießt bei sich zuhause und meldet das Ergebnis den Rundenwettkampf-Leiter. Was auf Grund der Teilnehmer möglich war, so konnten die Vereinsmeister im Luftgewehr ermittelt werden. Vereinsmeister Luftgewehr wurde Alexander Urbasik. Bei den Junioren holte sich Simon Gempel den Vereinsmeistertitel. Im Kleinkaliber ist Michael Zellmann Vereinsmeister.

Bogenschießen:
Nachdem unsere Bogenschützen jeden Winter in der Schulturnhalle ihr Training abhalten konnten, so ist dies im Moment auch nicht mehr möglich. Die Schulturnhalle ist bis auf weiteres geschlossen. Aber auch hier finden bereits Wettkämpfe statt. So haben Julius Altenberger und Reik Nowak die Idee angeregt, ob man nicht in unserer Kleinkaliberanlage Bogen schießen kann. Man hat bereits Schießscheiben hier platziert und ab Anfang November wird hier trainiert, bzw. Wettkämpfe absolviert.

Böllerschützen:
Hier ruhen bis Ende des Jahres die Auftritte. Hat man in den letzten Jahren bis zu 23x geböllert, so sind es  in diesen Jahr gerade mal 2 Auftritte gewesen.

Die Kornburger Schützen wünschen sich nichts sehnlicheres, als dass die Corona-Zahlen wieder fallen, oder dass es einen Impfstoff gibt, der wieder ein normales Sportliches Zusammentreffen ermöglicht.

Albert Thürauf 2. Schützenmeister

Von: Albert Thürauf (2. Schützenmeister), Montag, 26. Oktober 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 27. Oktober 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »SG Kornburg e.V.« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/sg-kornburg
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.