Kostenloser Fliegenfischerkurs unseres Vereines

Wendelstein - Unser Verein betreibt auch die kostenlose Aus- und Fortbildung von Anglern, deren Passion das Fliegenfischen ist. Die Schwarzach bei Wendelstein ist ein hervorragendes Salmonidengewässer, in dem Fliegenfischer ausgiebig ihrem Hobby frönen können.

  • Einzeleinweisung auf der Wiese

    Einzeleinweisung auf der Wiese
    © privat

  • Wurfübungen in der Gruppe

    Wurfübungen in der Gruppe
    © privat

Am 27.09.2020 fand unser diesjähriger Schnupperkurs Fliegenfischen an unserem Salmoniden-Gewässer Schwarzach in Wendelstein statt. Es war die letzte Möglichkeit, diesen außerhalb der Schonzeiten für Salmoniden in unseren Gewässern durchzuführen. Dementsprechend groß war die Nachfrage und innerhalb kürzester Zeit hatten wir so viele Anmeldungen, dass wir einen Anmelde-Stopp veröffentlichen mussten. Bei diesen Schnupperkursen gehen wir auch individuell auf die Teilnehmer ein und dies funktioniert natürlich nur bei einem überschaubaren Kreis.

Im Frühjahr 2021 ist aber wieder ein Kursus angesagt – die bei diesem Kurs nicht zum Zuge gekommenen Kollegen sind  dafür schon vorgemerkt. Es hatten sich für den aktuellen Kurs einige Neulinge (die auch bei uns den Kursus für den staatlichen Fischereischein absolviert hatten) angemeldet, aber auch Mitglieder, die ihr Wissen und Können ein bisschen austauschen oder auffrischen wollten, sowie auch gestandene Fliegenfischer (-innen, Gruß an Tina), die ihr Können noch weiter vertiefen wollten – Fliegenfischen ist eine Passion, bei der es immer wieder etwas dazu zu lernen gibt – in jeder Leistungsstufe und ein Leben lang.

Insgesamt waren es neun Teilnehmer, die alle pünktlich und voller Erwartungen am Treffpunkt erschienen. Unser 2. Vorsitzender Michael Ebersbach hatte im Vorwege die Organisation übernommen und für die Mitglieder, die noch nicht mit Equipment ausgestattet waren, passende Rute-, Rolle-, Schnur-Kombinationen zusammengestellt. Als Unterstützung gesellten sich zum Kurs, wie in jedem Jahr, noch unser Gewässerwart Markus Wechsler als Spezialist für sein Hausgewässer Schwarzach dazu. Unser Kollege Ludwig Jany, ein Urgestein der Fliegenfischer-Szene in unserem Verein, nahm ebenfalls teil, um wie Markus den Teilnehmern für Fragen rund ums Fliegenfischen mit ihre Erfahrungen Rede und Antwort zu stehen. Das Wetter war bis in die Nacht vor dem Kurs chaotisch – böiger Wind, Stark- und Dauerregen, das volle Programm und es gab schon die Überlegung, den Kurs zu verschieben. Doch dann klarte es in der Nacht auf (unserem Schutzpatron sei Dank), und es erwartete uns ein perfekter Tag mit Sonnenschein, wenig Wind und motivierten Teilnehmern, die sich vom Parkplatz zur gemähten Wiese beim Museum bewegten.

Man besprach noch die Weiterführung der Bindeschnupperkurse. Es war noch für Oktober ein Kurs im Vereinsheim geplant – jedoch durch die wieder gestiegenen Corona-Zahlen musste dieser leider vorerst abgesagt werden. Wir werden diese Themen weiterhin kommunizieren und entsprechende Termine planen und veröffentlichen.

Danke an alle Teilnehmer – und die einhellig positive Resonanz zeigte es auch – für diesen wirklich gelungenen Tag. Für einen Frühjahrs-Kursus liegen schon einige weitere Interessenten vor!.

Ich möchte mich hier auch noch einmal herzlich bei Markus und Ludwig für die super Unterstützung bedanken und freue mich schon jetzt auf den nächsten Kursus.

Bleibt alle gesund.

Michael Ebersbach

Von: Michael Ebersbach (Vorstand des Vereines), Montag, 16. November 2020 - Aktualisiert am Dienstag, 17. November 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Nordbayerische Sportangler-Vereinigung e.V. Nürnberg« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/firma/nordbayerische-sportangler-vereinigung-ev-nuernberg/2427

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.