Kurs: »Letzte Hilfe«

Schwabach, Das Evangelische Haus, Wittelsbacherstraße 4 - Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende. Für pflegende Angehörige, Pflegepersonal und Interessierte

  • Hände halten

    Hände halten
    © AdobeStock (Rechte erworben)

Erste Hilfe-Kurse sind selbstverständlich, aber wie sieht es mit der "Letzten Hilfe" aus? Auch im Bezug auf das Lebensende können und sollten Menschen vorbereitet sein. Der Kurs vermittelt die wichtigsten Kenntnisse, damit eine Begleitung Sterbender - egal in welchem Umfeld - gut gelingen kann.

Folgende Themen werden behandelt:
- Sterben als Teil des Lebens
- Vorsorgen und Entscheiden
- körperliche, seelische, soziale und existentielle Nöte lindern
- Abschied nehmen vom Leben

Termin: Mittwoch 5. Februar 2020, 17.00 -21.00 Uhr
Gebühr: 20 Euro (1x)
Referenten: Diakon Dirk Münch, Diakon Stefan Meyer
Anmeldung erforderlich bis zum 23. Januar im Evangelischen Bildungswerk online unter
www.ebw-schwabach,de oder per E-Mail: ebw.schwabach@elkb.de oder Tel. 09122 9256-420

In Zusammenarbeit mit der Hospizakademie Nürnberg, der KEB Neumarkt,derm Hospizverein, der VHS , der Diakonie und dem Pflegestützpunkt Schwabach

Von: Friederike Spörl-Springer (Pädagogische Leiterin), Dienstag, 21. Januar 2020 - Aktualisiert am Donnerstag, 23. Januar 2020
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Evangelisches Bildungswerk Schwabach« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/ebw-schwabach
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.