Laternenumzug der AWO KiTa Pfiffikus

Wendelstein - Schon seit Wochen warf der Laternenumzug der Kindertagesstätte (KITA) „Pfiffikus“ seinen (Laternen-) Schatten voraus. Der Eingangsbereich war bereits mit Laternen geschmückt und die Eltern-, Großeltern, Paten, Tanten und Onkel zum großen Bastelabend eingeladen.

  • Laternenumzug der Pfiffikusse

    Laternenumzug der Pfiffikusse
    © AWO KiTa Pfiffikus

  • Basteln der Eltern

    Basteln der Eltern
    © AWO KiTa Pfiffikus

Dieser fand an zwei Abenden in der Woche vor dem Umzug statt. Auch in diesem Jahr wurden wieder mit viel Spaß und Kreativität die Laternen für die Kinder gebastelt. Dabei standen natürlich auch das gegenseitige Kennenlernen und der Austausch von KITA-Team und Eltern in lockerer Atmosphäre im Mittelpunkt. Für die Krippenkinder wurden heuer Eulen gebastelt, wobei die Kinder bereits die Bastelpappe bemalt hatten. Im Kindergarten gab es Laternen im Waldmotiv. Die Großen konnten zwischen Kastanien, Haselnüssen und Eicheln wählen.

Am 10. November mit Einbruch der Dunkelheit war es dann so weit. Auf zwei unterschiedlichen Wegen ging es für Krippen- und Kindergartenkinder mit dem Ziel KITA los. Gerade rechtzeitig zum Start des Laternenzugs legte der Dauerregen eine kleine Pause ein, so dass die Kinder laut singend ihre bunten Laternen auch ohne Regenschutz zeigen konnten.

In diesem Jahr starteten die Kindergartenkinder am Waldrand und zogen am Ludwigskanal nach Wendelstein ein. Die Krippenkinder hatten vom Waldfriedhof bis zur Jegelscheune den kürzeren Weg.

Auf dem Vorplatz der Kita wartete als große Überraschung für die Kinder ein echtes Pferd, auf dem St. Martin einreiten sollte. Leider war das Pferd so schüchtern, dass es am Ende nur von weitem bewundert werden konnte. Dies trübte die gute Stimmung jedoch nicht im Geringsten. Der Abend klang bei Wienerle im Brötchen und Punsch, die vom KITA-Team gereicht wurden, gemütlich und sehr gesellig aus.

Es haben auch in diesem Jahr viele Leute dazu beigetragen, dass der Laternenumzug ein voller Erfolg wurde. Dafür möchten wir uns gerne, auch im Namen der Kinder, ganz herzlich bedanken. Ein besonderer Dank gilt dem KITA-Team, das mit großem Engagement dieses besondere Erlebnis ermöglicht und perfekt geplant hat. Für das nächste Jahr werden schon jetzt alle Daumen gedrückt, damit dann auch das Wetter etwas besser mitspielt.

Von: Karoline Stoevesandt (Elternbeirat), Montag, 13. November 2017 - Aktualisiert am Donnerstag, 16. November 2017
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »AWO-Kindertagesstätte »Pfiffikus« Wendelstein« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/kita-pfiffikus
Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.