Lesetipps für die Ferien: Der Mann, der zu träumen wagte

Schwanstetten - Ein absolut lesenswerter Roman mit dem Soundtrack des Lebens

Simsion Graeme

Der Mann, der zu träumen wagte

Der große Roman übers Begegnen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern und heute zusammenpassen.

Adam Sharp gefällt sein Leben: er lebt mit Claire zusammen, arbeitet als IT-Berater in London und gewinnt beim Pub-Quiz alle Musikfragen. Aber ab und zu überkommt ihn die Erinnerung an Angelina Brown. Vor über 20 Jahren, im sonnigen Melbourne, erlebte er mit ihr, was es bedeutet, wenn man die Liebe findet – und sie verliert. Wie wäre sein Leben verlaufen, wenn er sie damals nicht hätte gehen lassen? Völlig überraschend meldet sich Angelina bei ihm. Was will sie? Haben die Songs doch recht, die von der ewigen Liebe erzählen? Sie lädt ihn in ihr Landhaus nach Frankreich ein. Adam muss sich fragen: wieviel Risiko darf man eingehen, wenn Träume auf einmal wahr werden könnten? Der große Roman über die Mitte des Lebens und das Gefühl, noch jung zu sein, übers Begegnen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern und heute zusammenpassen. Der neue Roman vom Autor des Weltbestsellers ›Das Rosie-Projekt‹.

Eine Woche kann viel verändern. Adam trifft Angelina in deren Landhaus in Frankreich mit Billigung ihres zweiten Ehemannes. Er überlegt sich gerade, sich von seiner Frau zu trennen und wagt eine Begegnung mit der Vergangenheit. Ein toller Roman mit  dem Soundtrack des Lebens, diesmal erzählt aus Männersicht. Und die  Playlist ist auch im Anhang aufgeführt. Verführt zum Nachhören!

Barbara Nürnberg

Von: Barbara Nürnberg (Inhaberin), Dienstag, 10. Juli 2018 - Aktualisiert am Mittwoch, 11. Juli 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »Buchhandlung am Sägerhof« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/schwanbuch

Weitere Artikel zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.