Messe für die Altersgruppe 60+

Wendelstein - Zum nunmehr vierten Mal findet in Wendelstein die Seniorenmesse statt, und zum vierten Mal in Folge dürfen die Veranstalter einen Anstieg der Aussteller verbuchen. Fast 60 Aussteller informieren am Sonntag, den 4.3., in der Hans-Seufert-Halle über Gesundheit und Prävention, Freizeit und Aktivitäten, Leben und Wohnen, häusliche Pflege und Rehabilitation und nicht zuletzt auch das Engagement für Senioren.

  • Die Seniorenmesse findet am 4. März 2018 von 13 bis 17 Uhr  in der Hans-Seufert-Halle, Am Schießhaus 2, 90530 Wendelstein statt. Der Eintritt ist frei!

    Die Seniorenmesse findet am 4. März 2018 von 13 bis 17 Uhr in der Hans-Seufert-Halle, Am Schießhaus 2, 90530 Wendelstein statt. Der Eintritt ist frei!
    © meier Magazin

  • Der TSV Röthenbach bei St. Wolfang lädt wieder zum Kegeln sein

    Der TSV Röthenbach bei St. Wolfang lädt wieder zum Kegeln sein
    © meier Magazin

  • Markus Kleiner vom Hörkaffee wird die  modernsten Hörhilfen erläutern

    Markus Kleiner vom Hörkaffee wird die modernsten Hörhilfen erläutern
    © meier Magazin

  • Die Nachlassberaterin Sabine Broßmann  hält bei der Seniorenmesse einen Vortrag

    Die Nachlassberaterin Sabine Broßmann hält bei der Seniorenmesse einen Vortrag
    © meier Magazin

  • Die Seniorenwohnanlage Am Alten Bahnhof feierte im September das 25-jährige Bestehen, Artikel siehe  www.meier-magazin.de/vgab

    Die Seniorenwohnanlage Am Alten Bahnhof feierte im September das 25-jährige Bestehen, Artikel siehe www.meier-magazin.de/vgab
    © meier Magazin

  • Inge und Thomas Barthel informieren über ihren ambulanten Pflegedienst

    Inge und Thomas Barthel informieren über ihren ambulanten Pflegedienst
    © meier Magazin

  • Harald Martin (li) von Optik Martin hilft auch bei besonders schwerwiegenden Sehproblemen

    Harald Martin (li) von Optik Martin hilft auch bei besonders schwerwiegenden Sehproblemen
    © meier Magazin

  • © meier Magazin

  • Die Fachvorträge finden in diesem Jahr in den Räumen des Kinder- & Jugendbüros statt

    Die Fachvorträge finden in diesem Jahr in den Räumen des Kinder- & Jugendbüros statt
    © meier Magazin

  • Frau Duttenhöfer von Arcopedico  präsentiert auch bei der Seniorenmesse die Schuhe, die man nicht spürt…

    Frau Duttenhöfer von Arcopedico präsentiert auch bei der Seniorenmesse die Schuhe, die man nicht spürt…
    © meier Magazin

Als die Seniorenmesse vor acht Jahren startete nahmen gerade mal dreißig Aussteller an der Veranstaltung teil. Jetzt, bei der vierten Auflage – die Messe findet im zweijährigen Turnus statt – hat sich die Ausstellerzahl nahezu verdoppelt. Ob der Erfolg nicht zuletzt daran liegt, dass Wendelstein beim Durchschnittsalter der Bevölkerung die „älteste Gemeinde“ im Landkreis ist und die drittälteste in ganz Mittelfranken - man weiß es nicht, aber man könnte sich kaum einen besseren Veranstaltungsort vorstellen. In jedem Falle ist das Interesse sowohl bei Ausstellern als auch bei Besuchern ungebrochen.

„Der Erfolg der vergangenen Jahre, der Anstieg der Aussteller und der große Bedarf nach den sich immer schneller verändernden Informationen für Senioren haben mir gezeigt, dass die Wendelsteiner Seniorenmesse wichtig ist, um Neues aus einer Branche, die einem steten Wandel unterliegt, auf kurzem Weg an den Endverbraucher heran zu tragen“, erklärt Veranstalterin Sonja Kreß von Kressenstein.

Neben den bekannteren Angeboten der Diakonie und der Arbeiterwohlfahrt mit ihren Wohnanlagen präsentieren auch private Dienstleister ihr vielseitiges Pflegeangebot. Örtliche Nachbarschaftshilfe-Gruppen informieren über ihre Angebote auch für die Angehörigen der Senioren. Verschiedene Selbsthilfegruppen, wie etwa der Pflegestützpunkt aus dem Landkreis Roth, stellen ihre Hilfs- und Beratungsangebote vor. Dazu bieten zahlreiche örtliche Unternehmen, Dienstleister und Vereine Informationen von der richtigen Ernährung über Hilfeleistungen bei Rechtsproblemen, Seniorenversicherungen, Sport- und Freizeitangebote bis hin zu Hör- und Sehtests an.

Viele Stände bieten Probier- und Mitmachangebote. „Neben den Firmen, die sich dankbarer weise wieder angemeldet haben, präsentieren sich unter anderem neu das Seniorenzentrum der WIBS in Wendelstein und der Novita in Kleinschwarzenlohe, die Wendelsteiner Fahrschule Walch, sowie eine Ernährungsberaterin und das Magazin Alters-Klasse, dessen jüngstes Talent Hans Pfähler um 16.30 Uhr eine Lesung aus seinem Buch „Ende Gelände … Morden und zanken – sogar in Franken“ zum Besten gibt“, freut sich Sonja Kreß von Kressenstein über das noch größere Angebot auf der diesjährigen Messe.

Zahlreiche Vorträge flankieren am Nachmittag das Ausstellerprogramm. Die Themen sind breit gefächert und reichen von der Vorsorge und Nachlassberatung über medizinische Themen wie Demenz und Typ-2-Diabetes, den Hausnotruf des Malteser Hilfsdienstes bis hin zum Fahren im Alter. Neu ist diesmal, dass der Vortragsbereich vom Kaffeehaus-Bereich separiert wurde. Vorträge werden im Kinder- und Jugendbüro, das sich im Untergeschoss der Hans-Seufert-Halle befindet, störungsfrei zu hören sein.

Wann? 04. März 2018, 13 bis 17 Uhr
Wo? Hans-Seufert-Halle, Am Schießhaus 2, 90530 Wendelstein
Der Eintritt ist frei!

Weitere Infos zum Thema finden Sie bei unseren Online-Partnern:
www.meier-magazin.de/hoerkaffee
www.meier-magazin.de/brossmann
www.meier-magazin.de/vgab
www.meier-magazin.de/optik-martin

 
... und unter dem TAG "Seniorenmesse Wendelstein" (unten klicken).

Von: Kristin Wunderlich (Dipl. Biol.), Donnerstag, 15. Februar 2018 - Aktualisiert am Dienstag, 27. Februar 2018
Weitere Informationen, Artikel und Termine von »meier® Magazin / Redaktion« finden Sie unter: www.meier-magazin.de/redaktion

Weitere Seiten zum Thema:

Empfehlen Sie diesen Artikel:

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.